Zum Inhalt springen

Wochenvorschau

16. bis 22. Jänner 2017
Kalenderwoche 3: Wer? Wann? Wo?

Doppel-Ass Alex Peya (Bild) brennt auf seinen Einsatz bei den Australian Open. Ebenfalls dabei: Jürgen und Gerald Melzer, die sowohl im Doppel als auch im Einzel im Hauptfeld stehen, sowie Philipp Oswald. Ganz aufs Einzel ist Dominic Thiem fokussiert.

HERRENDominic Thiem (Einzel), Jürgen Melzer, Gerald Melzer (Einzel & Doppel), Philipp Oswald, Alexander Peya (Doppel)Melbourne (AUS), Australian Open, 16.-29.1.2017, 36.000.000 Dollar, Hardcourt» Turnier-Website
Julian Knowle, Tristan-Samuel WeissbornKoblenz (GER), 17.-22.1.2017, 43.000 Euro, Hardcourt» Turnier-Website
Bastian TrinkerSunrise (USA), 16.-22.1.2017, 15.000 Dollar, Sand» Turnier-WebsiteJonas Trinker (Qualifikation)Manacor (ESP), 16.-22.1.2017, 15.000 Dollar, Sand» Turnier-WebsiteDAMENJulia GrabherHammamet (TUN), 16.-22.1.2017, 15.000 Dollar, Sand» Turnier-WebsiteKerstin PecklKairo (EGY), 16.-22.1.2017, 15.000 Dollar, Sand» Turnier-WebsiteJUNIORENNeil OberleitnerPrag (CZE), 16.-22.1.2017, ITF Kat. 1, Teppich» Turnier-WebsiteLuka Mrsic, Tobias Pürrer, Mario Stino, Sandro Kopp, Benedikt Emesz, Stefan Auinger, Niklas Rohrer, Stefan Andrejic, Lukas Neumayer, Christof Zeiler, Stephan Kortenhof, Michael Frank, Leon C Roider, Marco Moises, Maximilian Asamer, Lukas Seidler, Luca Maldoner; Lara Kaiser, Anita Gavran, Anna Groß, Sinja Kraus, Anna Schmid, Daniela Böhm, Elisabeth Kölbl, Coralie Huber, Elena Karner, Sarah Pospischill, Vanessa Golderer, Gloria Neunteufel, Elena GriessnerOberpullendorf (AUT), 16.-22.1.2017, ITF Kat. 4, Teppich» Turnier-WebsiteMarko Vujic, Filip MisolicSiroki Brijeg (BIH), 16.-22.1.2017, ITF Kat. 5, Teppich» Turnier-Website

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Alles Gute, Peter Feigl!

Der ehemalige Superstar der rotweißroten Tennis-Szene begeht heute den 70-er. Im Lockdown. Den Spaß will er sich trotzdem nicht vergehen lassen.

JURA Gewinnspiel

Kaffeeliebhaber aufgepasst! Jetzt hast du die Chance, Kaffeepakete deiner Wahl von JURA zu gewinnen.

Davis Cup

Österreich ist beim Finalturnier ausgeschieden

Nach dem 0:3 gegen Serbien unterlag das Generali Austria Davis Cup Team Deutschland mit 1:2. Den Punkt steuerte Jurij Rodionov bei. Das Viertelfinale in Innsbruck bestreiten die Deutschen am Dienstag gegen Großbritannien.