Zum Inhalt springen

Wochenvorschau

19. - 25. Juni 2017
Kalenderwoche 25: Wer? Wann? Wo?

Im italienischen Todi hat sich der lang vermisste Andreas Haider-Maurer erstmals seit seinem Comeback für einen Challenger-Hauptbewerb qualifiziert. In Halle greift Dominic Thiem in die Rasen-Saison ein.

HERREN

Dominic Thiem (Einzel & Doppel), Alexander Peya (Doppel)
Halle (GER), 19.-25.6.2017, 1.966.095 Euro, Rasen
» Turnier-Website

Jürgen Melzer (Einzel), Philipp Oswald (Doppel)
Ilkley (GBR), 19.-25.6.2017, 127.000 Euro, Rasen
» Turnier-Website

Sebastian Ofner (Einzel & Doppel), Michael Linzer, Dennis Novak (Einzel), Tristan-Samuel Weissborn (Doppel)
Poprad-Tatry (SVK), 19.-24.6.2017, 64.000 Euro, Sand
» Turnier-Website

Andreas Haider-Maurer
Todi (ITA), 19.-25.6.2017, 43.000 Euro, Sand
» Turnier-Website

Maximilian Neuchrist, David Pichler, Gibril Diarra (Hauptfeld), Pascal Brunner (Qualifikation)
Budapest (HUN), 19.-25.6.2017, 25.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website

Sebastian Bader (Doppel)
Havre (BEL), 19.-25.6.2017, 15.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website

Peter Goldsteiner, Philip Bachmaier

Colombo (SRL), 19.-25.6.2017, 15.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website

Lucas Miedler, Thomas Statzberger
Hammamet (TUN), 19.-25.6.2017, 15.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website


DAMEN

Julia Grabher, Pia König
Lenzerheide (SUI), 19.-25.6.2017, 25.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website

Livia Kraus
Kaltenkirchen (GER), 19.-25.6.2017, 15.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website

Anna-Lena Neuwirth
Sassuolo (ITA), 19.-25.6.2017, 15.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website


JUNIOREN

Moritz Thiem

Odense (DEN), 19.-25.6.2017, ITF Kat. 4, Sand
» Turnier-Website

Top Themen der Redaktion

Wochenvorschau

20. - 26. August 2018

Kalenderwoche 34: Wer? Wann? Wo?

Lucas Miedler mischt im Qualifikations-Bewerb in der Vergabe um die US-Open-Startplätze mit.

Davis Cup

Der Daviscup im neuen Gesicht

Revolution im prestigeträchtigsten Mannschaftsbewerb des Welttennis: Ab 2019 spielen 18 Teams in der Weltgruppe in einem Finalturnier den Champion aus. Für die nationalen Verbände wird fortan mehr Geld ausgeschüttet.