Zum Inhalt springen

Wochenvorschau

12. - 18. Juni 2017
Kalenderwoche 24: Wer? Wann? Wo?

Nach dem Halbfinaleinzug in der Vorwoche geht Lenny Hampel bei einem weiteren Future-Turnier in Tunesien auf seinen zweiten Titel in dieser Saison los. Alexander Peya und Oliver Marach eröffnen die ATP-Rasensaison.

HERREN

Alexander Peya (Doppel)
s-Hertogenbosch (NED), 12.-18.6.2017, 660.375 Euro, Rasen
» Turnier-Website

Oliver Marach (Doppel)
Stuttgart (GER), 12.-18.6.2017, 701.975 Euro, Rasen
» Turnier-Website

Julian Knowle, Philipp Oswald (Doppel)
Nottingham (GBR), 12.-18.6.2017, 127.000 Euro, Rasen
» Turnier-Website

Sebastian Ofner (Einzel), Tristan-Samuel Weissborn (Doppel)
Caltanissetta (ITA), 12.-18.6.2017, 127.000 Euro, Sand
» Turnier-Website

Dennis Novak (Qualifikation)
Lissabon (POR), 12.-18.6.2017, 43.000 Euro, Sand
» Turnier-Website

Gibril Diarra
Gyula (HUN), 12.-18.6.2017, 25.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website

Michael Linzer
Istanbul (TUR), 12.-18.6.2017, 25.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website

Lucas Miedler, Lenny Hampel, Maximilian Neuchrist

Hammamet (TUN), 12.-18.6.2017, 15.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website


DAMEN

Barbara Haas
Hodmezovasarhely (HUN), 12.-18.6.2017, 60.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website

Julia Grabher

Padova (ITA), 12.-18.6.2017, 25.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website

Nicole Rottmann
Prerov (CZE), 12.-18.6.2017, 15.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website

Marlies Szupper, Karoline Kurz
Maribor (SLO), 12.-18.6.2017, 15.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website


JUNIOREN

Anna Gröss
Kelibia (TUN), 12.-18.6.2017, ITF Kat. 4, Hardcourt
» Turnier-Website

Mavie Österreicher
Galati (ROU), 12.-18.6.2017, ITF Kat. 5, Sand
» Turnier-Website



Top Themen der Redaktion

ITF

Kein Dacapo für die Nummer 1

Mit Oliver Marach (links) und Mate Pavic sind bei den Australian Open die Titelverteidiger im Doppel ausgeschieden. Der Steirer ist im Mixed der letzte österreichische Vertreter in Melbourne.

Davis Cup Infos

1. und 2. Februar 2019

Es ist angerichtet in der SalzburgArena

Der Sandplatz ist fertig, ab 28. Jänner bereiten sich die Nationalmannschaften von Österreich und Chile auf das Weltgruppen-Duell vor. Die Halle ist seit Wochen ausverkauft.