Zum Inhalt springen

Wochenvorschau

5. - 11. Juni 2017
Kalenderwoche 23: Wer? Wann? Wo?

Nach starken Leistungen in den letzten Wochen ist Jurij Rodionov (Bild) bei den Junior French Open einiges zuzutrauen. Dominic Thiem ist bei den Profis ohne Satzverlust ins Viertelfinale eingezogen.

HERREN

Dominic Thiem (Einzel)
Paris (FRA), French Open, 22.5.-11.6.2017, 36 Mio Euro, Sand
» Turnier-Website

Gerald Melzer (Einzel), Julian Knowle (Doppel)
Prostejov (CZE), 5.-10.6.2017, 127.000 Euro, Sand
» Turnier-WebsitePhilipp Oswald (Doppel)
Surbiton (GBR), 5.-10.6.2017, 127.000 Euro, Rasen
» Turnier-Website

David Pichler, Fabian Gruber, Luka Matic
Kiseljak (BIH), 5.-11.6.2017, 15.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website

Michael Linzer
Padova (ITA), 5.-11.6.2017, 15.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website

Lucas Miedler, Lenny Hampel

Hammamet (TUN), 5.-11.6.2017, 15.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website


DAMEN

Barbara Haas
Brescia (ITA), 5.-11.6.2017, 60.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website

Julia Grabher
Essen (GER), 5.-11.6.2017, 25.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website

Kerstin Peckl
Hammamet (TUN), 5.-11.6.2017, 15.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website


JUNIOREN

Jurij Rodionov (Einzel & Doppel)
Paris (FRA), French Open, 4.-10.6.2017, ITF Kat. A, Sand
» Turnier-Website

Moritz Thiem; Selina Pichler
Larnaca (CYP), 6.-10.6.2017, ITF Kat. 5, Sand
» Turnier-Website



Top Themen der Redaktion

COVID-19Turniere

Anpassungen bei den Ranglisten

Aufgrund der Regierungsmaßnahmen vom 2.12.2020 und weiteren Einschränkungen im Tennissport und vor allem im Turnierbetrieb, gibt es neuerlich Anpassungen bei den Ranglisten für die Berechnungszeiträume.

Verbands-Info

Der Tennissport muss noch warten

Der Beschluss der Bundesregierung, Indoor-Sportstätten bis mindestens 7. Jänner 2021 geschlossen zu halten, stößt in der Tennis-Community auf wenig Begeisterung. Der ÖTV fordert eine möglichst rasche Öffnung der Tennisanlagen für die 400.000…