Zum Inhalt springen

Kalenderwoche 2: Wer? Wann? Wo?

Wo sind Österreichs Top-SpielerInnen zurzeit im Einsatz? In dieser Turnierwoche kämpfen Österreichs SpielerInnen erneut weltweit um Punkte für die Weltrangliste und um Turniersiege: Ob es Alexander Peya (re.) und Bruno Soares (li.) in Auckland vielleicht gelingt, den ersten Sieg in diesem Jahr "einzufahren"?



HERREN


Alexander Peya, Oliver Marach, Julian Knowle
Auckland (NZL), 6.1. - 11.1.2014, 514.345 Dollar, Hardcourt
» Turnier-Website

DAMEN

Ivana Horvat
Fort-de-France (FRA), 6.1. - 12.1.2014, 10.000 Dollar, Hardcourt
» Turnier-Website


JUNIOREN


Alexander Erler, David Pichler, Marco Prochazka, Karoline Kurz
Senec (SVK), 6.1. - 12.1.2014, ITF Kat. 2, Teppich
» Turnier-Website




 

Top Themen der Redaktion

Tennis meets Business - ein voller Erfolg im Prater!

Zum ersten Mal lud die ÖTV-Spitze VertreterInnen aus der Wirtschaft in den Wiener Park Club, "um Danke zu sagen" für die gute Zusammenarbeit. Im Vordergrund stand der Spaß an der Freud' - auch beim Tennisturnier.

Kids & Jugend

Die StarterInnen beim Masters stehen fest

Mit der sechsten Station in Enns und Linz Auhof wurde der Grunddurchgang des ÖTV Bidi Badu Jugend Circuit presented by kronehit abgeschlossen. Die Top-8 jeder Altersklasse matchen sich ab 23. September beim Masters am UTC La Ville.

Manuel Riedmann

Rollstuhltennis

Riedmann holt den Sieg bei der WTTA-Salzburg

Bei bestem Tenniswetter hat die Wheelchair Tennis Tour Austria von 10.9. – 12.9.2021 in Salzburg/Maxglan Halt gemacht. Es waren insgesamt 13 TeilnehmerInnen am Start.