Zum Inhalt springen

Wochenvorschau

27. März - 2. April 2017
Kalenderwoche 13: Wer? Wann? Wo?

Mira Antonitsch (Bild) feierte vergangene Woche im Doppel von Heraklion ihren ersten Saisontitel, den dritten insgesamt. Nun soll das erste Einzel-Finale 2017 folgen. Alex Peya hat es in Miami in die zweite Turnierwoche geschafft, Gerald Melzer spielt ein Challenger-Event in Frankreich.

HERREN

Alexander Peya (Doppel)
Miami (USA), 20.3.-2.4.2017, 7.375.695 Dollar, Hardcourt
» Turnier-Website

Gerald Melzer (Einzel), Julian Knowle (Doppel)
St. Brieuc (FRA), 27.3.-2.4.2017, 43.000 Euro, Hardcourt
» Turnier-Website

Michael Linzer, Pascal Brunner, Thomas Statzberger (Hauptfeld), Markus Sedletzky (Qualifikation)
Opatija (CRO), 27.3.-2.4.2017, 15.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website

Sebastian Ofner, Lenny Hampel
Heraklion (GRE), 27.3.-2.4.2017, 15.000 Dollar, Hardcourt
» Turnier-Website

Lucas Miedler
Lissabon (POR), 27.3.-2.4.2017, 15.000 Dollar, Hardcourt
» Turnier-Website


DAMEN

Tamira Paszek
Croissy-Beaubourg (FRA), 27.3.-2.4.2017, 60.000 Dollar, Hardcourt
» Turnier-Website

Melanie Klaffner
Sharm El Sheikh (EGY), 27.3.-2.4.2017, 15.000 Dollar, Hardcourt
» Turnier-Website

Mira Antonitsch
Heraklion (GRE), 27.3.-2.4.2017, 15.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website

Marlies Szupper
Obidos (GRE), 27.3.-2.4.2017, 15.000 Dollar, Teppich
» Turnier-Website

Pia König
Hammamet (TUN), 27.3.-2.4.2017, 15.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website


JUNIOREN

Jurij Rodionov, Gabriel Huber (Hauptfeld), Filip Misolic, Marko Vujic (Qualifikation)
Vrsar (CRO), 28.3.-2.4.2017, ITF Kat. 1, Sand
» Turnier-Website

Moritz Thiem, Leon C Roider, Mario Stino; Arabella Koller
Antalya (TUR), 27.3.-2.4.2017, ITF Kat. 4, Hardcourt
» Turnier-Website

Neil Oberleitner
Doha (QAT), 27.3.-1.4.2017, ITF Kat. 4, Hardcourt
» Turnier-Website



Top Themen der Redaktion

Betina Pirker setzt Erfolgslauf fort

Am Donnerstag fanden beim ITF Ladies Future Vienna, das derzeit auf der Anlage des UTC La Ville stattfindet, die Viertelfinalspiele statt. Mit dabei war auch noch eine Österreicherin: Betina Pirker, die sich aus der Qualifikation heraus bis ins...

Betina Pirker schafft die Sensation

Am Mittwoch wurde das Achtelfinale des ITF Ladies Future Vienna im UTC La Ville gespielt. Drei Österreicherinnen waren vertreten, davon schaffte eine die Qualifikation für das Viertelfinale: Dies ist keine geringere als die 35-jährige zweifache...