Zum Inhalt springen

Wochenvorschau

Kalenderwoche 13: Wer? Wann? Wo?

In dieser Turnierwoche kämpfen Österreichs SpielerInnen erneut weltweit um Punkte für die Weltrangliste und Turniersiege. Darunter Österreichs Parade-Doppelspielerin Sandra Klemenschits (Bild), die zwei Wochen vor der Fed-Cup-Woche in Ägypten bei einem Challenger-Event in Frankreich antritt. Auch Team-Kollegin Julia Grabher (Hammamet, Tunesien) ist im Einsatz. Dominic Thiem und Alexander Peya haben es in Miami in die zweite Turnierwoche geschafft, während Lucas Miedler bei einem Challenger in Israel um einen Hauptfeld-Platz kämpft.

HERREN

Dominic Thiem (Einzel), Alexander Peya (Doppel)
Miami (USA), 21.3.-3.4.2016, 7.037.595 Dollar, Hardcourt
» Turnier-Website

Lucas Miedler (Qualifikation & Doppel), Philipp Oswald (Doppel)
Raanana (ISR), 29.3.-3.4.2016, 125.000 Dollar, Hardcourt
» Turnier-Website

Tristan-Samuel Weissborn (Doppel)
St. Brieuc (FRA), 29.3.-4.4.2016, 42.500 Euro, Hardcourt
» Turnier-Website

Bernd Kößler
Manama (BHR), 28.3.-3.4.2016, 10.000 Dollar, Hardcourt
» Turnier-Website

Gibril Diarra

Hammamet (TUN), 28.3.-3.4.2016, 10.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website

Sebastian Ofner, David Pichler
Antalya (TUN), 28.3.-3.4.2016, 10.000 Dollar, Hardcourt
» Turnier-Website

DAMEN

Sandra Klemenschits (Doppel)
Croissy-Beaubourg (FRA), 28.3.-3.4.2016, 50.000 Dollar, Hardcourt
» Turnier-Website

Ivana Horvat

Manama (BHR), 28.3.-3.4.2016, 10.000 Dollar, Hardcourt
» Turnier-Website

Julia Grabher
Hammamet (TUN), 28.3.-3.4.2016, 10.000 Dollar, Sand
» Turnier-Website

JUNIOREN

Neil Oberleitner
Doha (QAT), 28.3.-2.4.2016, ITF Kat. 4, Hardcourt
» Turnier-Website

Moritz Thiem (Hauptfeld), Mario Stino; Selina Pichler, Elena Griessner (Qualifikation)
Antalya (TUR), 28.3.-3.4.2016, ITF Kat. 4, Hardcourt
» Turnier-Website

Lisa Marie Lausecker
Port of Spain (TRT), 28.3.-2.4.2016, ITF Kat. 4, Hardcourt
» Turnier-Website

Top Themen der Redaktion

ATPWTA

Die Profi-Touren erwägen eine Saisonverlängerung

Die Tennissaison könnte aufgrund der Coronavirus-Pandemie später enden als geplant. ATP und WTA ziehen in Betracht, die Saison über den November hinaus zu verlängern. Kitzbühel wäre Ende Juli bereit.

COVID-19

News aus dem ÖTV-Präsidium (06.04.2020)

Die Österreichischen Staatsmeisterschaften in Oberpullendorf und die dort anberaumte ÖTV-Generalversammlung werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

COVID-19

Finanzielle Unterstützung für die Sportvereine

"Der Sport und die Sportvereine sind positiv im Visier und kommen dran“, sagt Sportminister Kogler, der auch in Aussicht stellte, „Hilfsfonds zu konstruieren“. Spitzensportler könnten schon bald das Training aufnehmen.