Zum Inhalt springen

KAIRO: STEPHANIE HIRSCH HOLT ERSTEN ITF-TITEL

Die 14-jährige NÖTV-Spielerin Stephanie Hirsch holte sich beim ITF Kat. V Turnier in Ägyptens Hauptstadt Kairo ihren ersten ITF-Erfolg und wertvolle Punkte für die ITF-Juniorenrangliste!

NÖTV-Nachwuchstalent Stephanie Hirsch triumphiert in Kairo
Stephanie Hirsch feierte in Kairo ihren ersten internationalen Erfolg auf der ITF-Turnierszene. Bei den "Egypt International Championships" - einem Turnier der Kat. 5 - schlug sie in der ersten Runde die Nr. 3 Line GHANNAM (ITF 595) und im Semifinale die Nr. 1, Olfa DHAOUI (ITF 433) aus Tunesien, jeweils in 3 Sätzen. Im Finale bezwang sie wie schon erwähnt die Slowakin Andrea POPLUHAROVA mit 7:5 7:6.  
Die 14-jährige Niederösterreicherin trainiert im NÖTV-Leistungszentrum unter Alfred Tesar und wurde auf diese Turnierreise von Barbara Schwartz vorbereitet. Mit den errungenen 30 Punkten wird sie sich in der u18-Weltrangliste um ca. 500 Plätze auf Rang 700 verbessern. Nächste Woche steht in Kairo ein weiteres ITF-5-Turnier auf ihrem Turnierplan.

bh

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Tennis bringt Österreich 680 Millionen Euro Wertschöpfung

Mehr als 400.000 Menschen spielen zumindest gelegentlich Tennis, 180.000 Österreicherinnen und Österreicher sind in Vereinen eingeschrieben. Damit ist der ÖTV der zweitgrößte Sportfachverband des Landes und erwirtschaftet eine Wertschöpfung von 680…

ITF

Tolle Ergebnisse in Maria Lanzendorf

Beim ITF Juniors-Tour-Turnier (Kat.3) in Niederösterreich erreicht der Wiener Paul Werren das Endspiel, Claudia Gasparovic und Alexandra Zimmer schaffen den Sprung ins Semifinale. Diese Woche wird in Seefeld gespielt.