Zum Inhalt springen

Jung, gebildet, ausgebildet

Unter dem Prüfungsvorsitz von ÖTV-Sportdirektor Clemens Trimmel ging am 23. März für zweiundzwanzig AbsolventenInnen die dreiwöchige von der BSPA Wien durchgeführte InstruktorenInnen-Ausbildung zu Ende. Trimmel: "Der ÖTV wird auch weiterhin eng mit der BSPA im Zusammenhang mit der TrainerInnen-, LehrerInnen- und InstruktorenInnen-Ausbildung zusammenarbeiten."

Am 23. März 2013 haben zweiundzwanzig Damen und Herren die Ausbildung der BSPA Wien zum/zur staatlichen TennissinstruktorIn im BSFZ Schielleiten abgeschlossen. Unter dem Prüfungsvorsitz von ÖTV-Sportdirektor Clemens Trimmel haben die TeilnehmerInnen ihre dreiwöchige Ausbildung, die im Herbst 2012 gestartet wurde, mit durchgehend sehr guten Leistungen beendet. "Ich habe mich sehr gefreut, dass es mir von der BSPA ermöglicht wurde, den Vorsitz dieser Prüfungen zu übernehmen", so Trimmel nach Abschluss der Prüfungen. "Dadurch konnte ich mir ein sehr gutes Bild über die Qualität der Ausbildung, die ausgezeichnete Effizienz der Zusammenarbeit zwischen dem ÖTV und der BSPA und auch über das Wissen der AbsolventenInnen machen." Der tennisspezifische Bereich wurde wie schon in den Jahren davor durch das Tennisausbildungsteam Alfred Tesar, Bernd Wetter und Martin Pauer unterrichtet und abgeprüft. Der allgemeine Teil - speziell auf den Tennissport ausgerichtet - wurde von der BSPA Wien rund um das Team von Dr. Erwin Reiterer, Leiter der InstruktorenInnen-Ausbildung der BSPA Wien, vorgetragen. Dr. Reiterer: "Wir freuen uns sehr über das gestiegene Interesse des ÖTV am Ausbildungssektor, das vor Ort durch die Anwesenheit von Sportdirektor Clemens Trimmel gezeigt wurde. Vor allem das ÖTV-Lizensierungssystem begrüßen und unterstützen wir ganz besonders. Die Erfahrungen haben gezeigt, dass ein Lizensierungssystem die Qualität der sportlichen Verbandsentwicklung sowohl im Breiten- als auch im Spitzensport sichert." Die nächste Ausbildung zum/zur TennisinstruktorIn startet mit Herbst 2013. Trimmel: "Der ÖTV wird auch weiterhin eng mit der BSPA im Zusammenhang mit der TrainerInnen-, LehrerInnen- und InstruktorenInnen-Ausbildung zusammenarbeiten."

AKTUELLE AUSBILDUNGEN - TERMINE, AUSSCHREIBUNGEN etc.

BSPA WIEN - AUSBILDUNGEN 2013/ 2014

 

Top Themen der Redaktion

ITF

Kein Dacapo für die Nummer 1

Mit Oliver Marach (links) und Mate Pavic sind bei den Australian Open die Titelverteidiger im Doppel ausgeschieden. Der Steirer ist im Mixed der letzte österreichische Vertreter in Melbourne.

Davis Cup Infos

1. und 2. Februar 2019

Es ist angerichtet in der SalzburgArena

Der Sandplatz ist fertig, ab 28. Jänner bereiten sich die Nationalmannschaften von Österreich und Chile auf das Weltgruppen-Duell vor. Die Halle ist seit Wochen ausverkauft.