Zum Inhalt springen

Verbands-InfoKids & Jugend

Jürgen Melzer auf Talenteschau

Der neue ÖTV-Sportdirektor startete seine Österreich-Tour. In Leibnitz schaute Jürgen Melzer den Kids und Jugendlichen zu und tauschte sich mit den Trainern aus.

Jürgen Melzer im Training mit den Athleten. © ÖTV

Am Montag, den 8. Februar, besuchte der neue ÖTV-Sportdirektor, Jürgen Melzer, das LLZ in Leibnitz und machte sich von der Infrastruktur, den Kaderathleten und dem Trainerteam einen ersten Eindruck. Es ist sein Vorhaben, sich einen Überblick über in die Leistungszentren in ganz Österreich zu verschaffen und er startete seine Tour mit dem Besuch in der Steiermark. 

"Jürgens Expertise und Erfahrungen als Rekord-Daviscupspieler, Nr. 8 der ATP-Weltrangliste, fünffacher Turniersieger im Einzel und dreifacher Grand-Slam-Champion, ist für die Spieler und Trainer natürlich ein riesiger Gewinn", sagte Coach Andreas Leber nach dem Trainingstag mit Melzer.

Auch der Neo-Sportdirektor war positiv angetan von den jungen LeistungssportlerInnen: "Ich find´s cool, wie viele steirische Talente ich hier sehen durfte und bin vom Enthusiasmus aller Trainer, mit denen ich mich unterhalten konnte, sehr angetan. Nun gilt es, die Fortschritte der Talente im Auge zu behalten, um sie immer wieder weiter zu verbessern."

Top Themen der Redaktion

Sehnsucht nach dem Süden

Tennis in Kärnten: Attraktive Packages, Saison von April bis Oktober, warme Badeseen und köstliche Alpe-Adria-Kulinarik

Rollstuhltennis

Aufschlag fürs Finale

Das österreichische Team spielt in Portugal um die Qualifikation für das Finalturnier mit den weltbesten Nationen.

ITF

Nächstes Top-Event für die Top-Jugendlichen

Nach den VARTA Open in Oberpullendorf messen sich die österreichischen U18-HoffnungsträgerInnen diese Woche bei der 41. International Spring Bowl in Tribuswinkel mit der internationalen Konkurrenz.