ÖTV Events

Jürgen Melzer beim Tag des Sports

Das Areal rund um das Ernst-Happel-Stadion wurde von 400.000 Menschen in den größten Sportplatz Österreichs verwandelt. Der ÖTV war mit zahlreichen Aktivitäten vertreten.

Jürgen Melzer, viel umjubelter Stargast des ÖTV im Vienna Cricket Club.

Hunderte Welt- und Europameister auf der Bühne und in der Hall of Fame, 400.000 bewegungshungrige Menschen auf mehr als 150 „Mach mit“-Stationen – der 17. Tag des Sports im Wiener Prater wurde zum Triumphzug für „Bewegung und Begegnung“, wie Sportminister Hans Peter Doskozil bemerkte. „Genau deshalb organisiert das Sportministerium gemeinsam mit der Bundes-Sportorganisation den Tag des Sports. Wir geben unseren 122 Sportverbänden eine Bühne, auf der sie sich optimal präsentieren können.“

Der ÖTV, der zweitgrößte Sportverband des Landes, nützte seine Bühne ideal. Beim Stand auf dem Stadionparkplatz waren vor allem die Gewinnspiele ein Renner, es gab Preise von Polar und erima, Jaguar Land Rover Austria sowie von den Tennis-Turnieren Upper Austria Ladies Linz und Erste Bank Open. Bei der Aufschlag-Return-Challenge mit Jürgen Melzer, der sich später für Selfies und Autogramme zur Verfügung stellte, gewannen Tobias und Barbara je 2 x 2 Halbfinal-Tickets für das 500er-Turnier in der Wiener Stadthalle. Bestens besucht war auch die Rollstuhltennis-Präsentation von Österreichs Nr. 1, Nico Langmann und Carlotta Ahlers auf dem Cricket-Platz, wo auch Michael Schaupp von der Tennisschule Funtastic im Rahmen der "Mach mit"-Stationen Geschicklichkeitsübungen mit den Kids durchführte. Michael Ebert vom WTV wies Anfänger ins Tennis ein. Das Aufschlaggewinnspiel - die Teilnehmer mussten möglichst oft auf ein bestimmtes Feld zielen - entschied Laura mit drei Treffern für sich.

Wir bedanken uns bei Katharina Heigl für die perfekte Organisation und Abwicklung, beim Vienna Cricket Club, dass wir die Anlagen nutzen durften sowie beim WTV für die gute Zusammenarbeit.

Jürgen Melzer und die Gewinner Tobias und Barbara.

Top Themen der Redaktion

ATP

Wildcard für Sebastian Ofner

Der 21-jährige Steirer wird bei den Erste Bank Open 500 in der Wiener Stadthalle zum ersten Mal im Hauptbewerb zu sehen sein.

ATP

21. - 29. Oktober 2017

Dimitrov kommt statt Murray

Der Titelverteidiger aus Schottland sagte für die Erste Bank Open verletzungsbedingt ab, der Weltranglisten-Achte aus Bulgarien (Bild) sagte zu.

Kooperationen

"Schuh-Wahnsinn" bei Tennis-Point

Nur für kurze Zeit findest du deine Lieblings-Schuhe stark reduziert, aktuelle Modelle sind schon ab 34,90 € erhältlich.