Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Jürgen Melzer auf Besuch bei Salzburgs Leistungsjugend

Die zweite Station von „Jürgen Melzer on Tour“ ist am Donnerstag das ULSZ Rif gewesen.

Jürgen Melzer (links) zu Besuch im STV-Leistungszentrum im ULSZ Rif, rechts Gerald Mild und Raul Ranzinger (STV) mit Salzburger Jugendlichen ©ÖTV

Zuerst am 20. April die Steiermark, jetzt also Salzburg: Am Donnerstag, dem 28. April, hat ÖTV-Sportdirektor Jürgen Melzer als zweite Station der ÖTV-Aktion „Jürgen Melzer on Tour“ das Leistungszentrum des Salzburger Tennisverbandes im ULSZ Rif besucht. Den ganzen Tag verbrachte der Ex-Weltranglistenachte zusammen mit dem für Spitzensport verantwortlichen Gerald Mild und weiteren Landesverbandstrainern auf der Anlage und beobachtete insgesamt 34 Nachwuchstalente des STV. Am Vormittag waren dabei zwölf Jugendliche der Jahrgänge 2005 bis 2007 im Einsatz, am Nachmittag zeigten 22 Jugendliche der Jahrgänge 2008 bis 2010 ihr Können.

Zum Abschluss eines intensiven Tages zog Melzer eine positive Bilanz: „Gegenüber meinem Besuch im Vorjahr ist eine deutliche Verbesserung bei vielen Jugendlichen erkennbar.“ Auch STV-Präsident Christian Zulehner schaute am Nachmittag persönlich vorbei: „Für die Jugendlichen ist es natürlich ein besonderer Ansporn, wenn ihnen ein ehemaliger Weltklassespieler auf den Schläger schaut“, freute er sich über den Besuch.

Im Zuge der Aktion „Jürgen Melzer on Tour“ werden in den nächsten Wochen auch noch weitere Leistungszentren in allen Bundesländern besucht. Somit holt sich der ÖTV-Sportdirektor ein aktuelles Bild über die Leistungsentwicklung der Kaderjugendlichen in ganz Österreich ein.

©ÖTV
©ÖTV
©ÖTV
©ÖTV
©ÖTV

Ähnliche Nachrichten

Top Themen der Redaktion