Zum Inhalt springen

JASTRAUNIG SIEGT IN HAID

Die Burschen haben ihre Pendants im Mädchenturnier der ETA 2-Konkurrenz von Haid (OÖ) glatt ausgestochen: waehrend Natascha Bredl und Petra Böhm in Runde 2 ausgeschieden sind, standen gleich drei Österreicher im Halbfinale und Lukas Jastraunig (NÖTV) wurde Turniersieger.

Neben dem topgesetzten Walter Kubicka (WTV), 6:2, 6:2 gegen Robert Coman (ROM, Nr. 5), hatten Lukas Jastraunig (6), der in der Runde der letzten Acht Michael Luthwig (OÖTV, 4) mit 6:1, 6:3 besiegte, und Lukas Litzlfellner (OÖTV, 14) mit 6:4, 6:1 gegen Sergej Pershin (RUS, Nr. 2) und 6:0, 6:2 gegen den Salzburger Michael Rehrl die Vorschlussrunde erreicht.
Hier rang Jastraunig mit 6:1, 5:7, 6:4 Kubicka nieder, während sich Litzlfellner Richard Hampel (CZE) mit 2:6, 6:1, 3:6 geschlagen geben mußte.
Im Endspiel hatte der Tscheche wenig Möglichkeiten - Jastraunig gewann 6:3, 6:3.

fk

Top Themen der Redaktion

Kooperationen

Wer ist der größte Winner-Typ?

Nach der erfolgreichen ersten Auflage von "Red Bull Thiem, Set, Match" geht die innovative und actiongeladene Turnierserie rund um Tennis-Ass Dominic Thiem ab August 2021 wieder los.

ATP

Drei Österreicher bei den Generali Open

Neben den Wildcard-Besitzern Dennis Novak und Alexander Erler wird auch Lukas Neumayer (Bild) in Kitzbühel mit von der Partie sein - der Salzburger meisterte die Qualifikation. Los geht's am Montag.

Turniere

Das Rennen um die Medaillen ist eröffnet

Oliver Marach (links) und Philipp Oswald meisterten bei den Olympischen Spielen in Tokio locker die Auftakthürde. Das zweite Match dürfte um einiges schwieriger werden.