Zum Inhalt springen

JASTRAUNIG SIEGT IN HAID

Die Burschen haben ihre Pendants im Mädchenturnier der ETA 2-Konkurrenz von Haid (OÖ) glatt ausgestochen: waehrend Natascha Bredl und Petra Böhm in Runde 2 ausgeschieden sind, standen gleich drei Österreicher im Halbfinale und Lukas Jastraunig (NÖTV) wurde Turniersieger.

Neben dem topgesetzten Walter Kubicka (WTV), 6:2, 6:2 gegen Robert Coman (ROM, Nr. 5), hatten Lukas Jastraunig (6), der in der Runde der letzten Acht Michael Luthwig (OÖTV, 4) mit 6:1, 6:3 besiegte, und Lukas Litzlfellner (OÖTV, 14) mit 6:4, 6:1 gegen Sergej Pershin (RUS, Nr. 2) und 6:0, 6:2 gegen den Salzburger Michael Rehrl die Vorschlussrunde erreicht.
Hier rang Jastraunig mit 6:1, 5:7, 6:4 Kubicka nieder, während sich Litzlfellner Richard Hampel (CZE) mit 2:6, 6:1, 3:6 geschlagen geben mußte.
Im Endspiel hatte der Tscheche wenig Möglichkeiten - Jastraunig gewann 6:3, 6:3.

fk

Top Themen der Redaktion

COVID-19Verbands-Info

Die Oster-Regelungen im Sport

Tennis im Freien ist weiterhin möglich. Alle Sportstätten outdoor dürfen betreten werden. Einzeltraining ist zulässig.