Zum Inhalt springen

Jagd auf die ersten Meistertitel

Für die Altersklasse U12 werden die österreichischen Hallen-Meisterschaften bis 16. März in Oberpullendorf ausgetragen, die U18 spielt zeitgleich in Seefeld.

Die Wienerin Tamara Kostic ist bei den Meisterschaften in Seefeld als Nr. 1 gesetzt. ©GEPA-Pictures

Die jungen österreichischen Leistungssportler machen im März die Hallen-Meister untereinander aus. Im Vorjahr hatten diese Titelkämpfe aufgrund der COVID19-Situation im Land abgesagt werden müssen.

Die U12 matcht sich bis 16. März in Oberpullendorf. Der Weg zum Titel wird wohl über die top-gesetzten Anna Pircher und Gabriel Niedermayr führen.

Die U18 stattet Seefeld einen Besuch ab. Tamara Kostic und Jan Kobierski starteten als Top-Favoriten in den Bewerb. 

SPIELPLAN UND ERGEBNISSE U12 OBERPULLENDORF
SPIELPLAN UND ERGEBNISSE U18 SEEFELD

Von 18. bis 23. März wird in Wolfsberg (U14) und Neunkirchen (U16) gespielt.

Top Themen der Redaktion

Kooperationen

Wer ist der größte Winner-Typ?

Nach der erfolgreichen ersten Auflage von "Red Bull Thiem, Set, Match" geht die innovative und actiongeladene Turnierserie rund um Tennis-Ass Dominic Thiem ab August 2021 wieder los.

ATP

Drei Österreicher bei den Generali Open

Neben den Wildcard-Besitzern Dennis Novak und Alexander Erler wird auch Lukas Neumayer (Bild) in Kitzbühel mit von der Partie sein - der Salzburger meisterte die Qualifikation. Los geht's am Montag.

Turniere

Das Rennen um die Medaillen ist eröffnet

Oliver Marach (links) und Philipp Oswald meisterten bei den Olympischen Spielen in Tokio locker die Auftakthürde. Das zweite Match dürfte um einiges schwieriger werden.