Zum Inhalt springen

Jagd auf die ersten Meistertitel

Für die Altersklasse U12 werden die österreichischen Hallen-Meisterschaften bis 16. März in Oberpullendorf ausgetragen, die U18 spielt zeitgleich in Seefeld.

Die Wienerin Tamara Kostic ist bei den Meisterschaften in Seefeld als Nr. 1 gesetzt. ©GEPA-Pictures

Die jungen österreichischen Leistungssportler machen im März die Hallen-Meister untereinander aus. Im Vorjahr hatten diese Titelkämpfe aufgrund der COVID19-Situation im Land abgesagt werden müssen.

Die U12 matcht sich bis 16. März in Oberpullendorf. Der Weg zum Titel wird wohl über die top-gesetzten Anna Pircher und Gabriel Niedermayr führen.

Die U18 stattet Seefeld einen Besuch ab. Tamara Kostic und Jan Kobierski starteten als Top-Favoriten in den Bewerb. 

SPIELPLAN UND ERGEBNISSE U12 OBERPULLENDORF
SPIELPLAN UND ERGEBNISSE U18 SEEFELD

Von 18. bis 23. März wird in Wolfsberg (U14) und Neunkirchen (U16) gespielt.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Alles Gute, Peter Feigl!

Der ehemalige Superstar der rotweißroten Tennis-Szene begeht heute den 70-er. Im Lockdown. Den Spaß will er sich trotzdem nicht vergehen lassen.

JURA Gewinnspiel

Kaffeeliebhaber aufgepasst! Jetzt hast du die Chance, Kaffeepakete deiner Wahl von JURA zu gewinnen.

Davis Cup

Österreich ist beim Finalturnier ausgeschieden

Nach dem 0:3 gegen Serbien unterlag das Generali Austria Davis Cup Team Deutschland mit 1:2. Den Punkt steuerte Jurij Rodionov bei. Das Viertelfinale in Innsbruck bestreiten die Deutschen am Dienstag gegen Großbritannien.