Zum Inhalt springen

ITF-MEETING IN WIEN: "EINE GROSSE EHRE FÜR UNS UND UNSER TENNIS"

Am Donnerstag hielt das "ITF Board of Directors" in Wien sein aktuellstes Meeting ab, um dabei u. a. über die Verlängerung des ITF-Management-Engagements des "Hopman Cups" zu diskutieren. Im Bild (v. l. n. re.): ÖTV-Präsident Ronnie Leitgeb, ITF-Präsident Francesco Ricci Bitti, Ex-ÖTV-Präsident Ernst Wolner.

30. März 2012

DIE ITF IN WIEN. "Das ist eine grosse Ehre für Österreich und unser Tennis." So kommentierte ÖTV-Präsident Ronnie Leitgeb die Tatsache, dass das ITF Board of Directors am Donnerstag sein letztes Meeting in Wien abgehalten hat. Bei diesem Treffen wurde u. a. die Empfehlung des Hopman Cup-Vorstandes, dass die ITF sich auch weiterhin über ihre Tochtergesellschaft Hopman Cup Pty Lt um die Organisation des Hopman Cups kümmern soll, positiv bewertet. "Wir glauben", so ITF-Präsident Francesco Ricci Bitti, "dass das für den Hopman Cup die richtige Entscheidung ist - inbesondere vor dem Einzug des Hopman Cups in sein neues Zuhause in die Perth Arena im Jahr 2013."

Top Themen der Redaktion

ITF

Filip Misolic triumphiert in Telfs

Selbst die Wetterkapriolen konnten ihm nichts anhaben: Der 19-jährige Steirer gewann das Event in Tirol. Am Dienstag startet in Kottingbrunn das nächste ITF 25.000-Dollar-Turnier (Livestream!!)

Nächster Halt: Kottingbrunn und Neudörfl

Im Rahmen des BIDI BADU ÖTV Jugend Circuit 2021 presented by kronehit finden ab 26. Juli die jeweils fünften Turniere für die Altersklassen U12, U14 und U18 statt.