Zum Inhalt springen

ATP

ITALIEN: TURNIERSIEG FÜR ESCHAUER

Werner Eschauer konnte sich beim 15.000 Dollar Future in Caltanissetta den Titel sichern.

Nur in der ersten Runde musste Eschauer gegen die WC Daniel Giorgini (ITA / ATP 563) einen Satz abgeben. Seine weiteren Gegner schlug er sicher in zwei Sätzen und traf nach einem 6/1 6/3 Sieg über den an 7 gesetzten Rumänen Adrian Ungur (ATP 224) im Halbfinale auf Giorgio Galimberti (ITA / ATP 196), welcher aber beim Stand von 6/2 2/1 für Eschauer w.o. geben musste.

Im Finale kämpfte sich Eschauer (ATP 260) über den an 8 gesetzten Victor Crivoi (ROM / ATP 242) in drei Sätzen mit 6/3 2/6 6/2 zum Turniersieg.

tp

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Alles Gute, Peter Feigl!

Der ehemalige Superstar der rotweißroten Tennis-Szene begeht heute den 70-er. Im Lockdown. Den Spaß will er sich trotzdem nicht vergehen lassen.

JURA Gewinnspiel

Kaffeeliebhaber aufgepasst! Jetzt hast du die Chance, Kaffeepakete deiner Wahl von JURA zu gewinnen.

Davis Cup

Österreich ist beim Finalturnier ausgeschieden

Nach dem 0:3 gegen Serbien unterlag das Generali Austria Davis Cup Team Deutschland mit 1:2. Den Punkt steuerte Jurij Rodionov bei. Das Viertelfinale in Innsbruck bestreiten die Deutschen am Dienstag gegen Großbritannien.