Zum Inhalt springen

ATP

ITALIEN: TURNIERSIEG FÜR ESCHAUER

Werner Eschauer konnte sich beim 15.000 Dollar Future in Caltanissetta den Titel sichern.

Nur in der ersten Runde musste Eschauer gegen die WC Daniel Giorgini (ITA / ATP 563) einen Satz abgeben. Seine weiteren Gegner schlug er sicher in zwei Sätzen und traf nach einem 6/1 6/3 Sieg über den an 7 gesetzten Rumänen Adrian Ungur (ATP 224) im Halbfinale auf Giorgio Galimberti (ITA / ATP 196), welcher aber beim Stand von 6/2 2/1 für Eschauer w.o. geben musste.

Im Finale kämpfte sich Eschauer (ATP 260) über den an 8 gesetzten Victor Crivoi (ROM / ATP 242) in drei Sätzen mit 6/3 2/6 6/2 zum Turniersieg.

tp

Top Themen der Redaktion

Kooperationen

Wer ist der größte Winner-Typ?

Nach der erfolgreichen ersten Auflage von "Red Bull Thiem, Set, Match" geht die innovative und actiongeladene Turnierserie rund um Tennis-Ass Dominic Thiem ab August 2021 wieder los.

ATP

Drei Österreicher bei den Generali Open

Neben den Wildcard-Besitzern Dennis Novak und Alexander Erler wird auch Lukas Neumayer (Bild) in Kitzbühel mit von der Partie sein - der Salzburger meisterte die Qualifikation. Los geht's am Montag.

Turniere

Das Rennen um die Medaillen ist eröffnet

Oliver Marach (links) und Philipp Oswald meisterten bei den Olympischen Spielen in Tokio locker die Auftakthürde. Das zweite Match dürfte um einiges schwieriger werden.