Zum Inhalt springen

ATP

ITALIEN: ESCHAUER KNAPP AM 4. TURNIERSIEG IN SERIE VORBEI

Nach drei (!) Turniersiegen in Folge legte Werner Eschauer auch beim Challenger in Bergamo (21.250 Euro +H) eine eindrucksvolle Serie hin und wurde erst im Finale knapp geschlagen.

Mit einem 6/3 6/0 Auftaktsieg über die WC Andrea Falgheri (ITA / ATP 869) und einem weiteren 6/4 6/2 Erfolg über den an 4 gesetzten Jerome Haehnel (FRA / ATP 149) stand der für die Sportunion Klagenfurt spielende Eschauer sicher im Viertelfinale.

Dort ließ er Jan Hajek (CZE / ATP 230) mit 6/1 6/1 keine Chance und setzte sich auch gegen Stephane Robert (FRA / ATP 260) klar mit 6/2 6/3 durch. Somit kämpfte Eschauer gegen den an 3 gesetzten Linkshänder Nicolas Devlider (FRA / ATP 160) um seinen 4. Turniersieg in Folge. Nach dem Eschauer im Finale den ersten Satz klar mit 6/1 für sich entscheiden konnte, musste er aber den zweiten und dritten Satz knapp abgeben und unterlag dem Franzosen schlussendlich mit 6/1 5/7 4/6.

Rainer Eitzinger zog mit einem 4/6 6/2 6/1 Erfolg über Tobias Summerer (GER / ATP 232) nach, unterlag aber in Runde zwei der Nummer 3, Nicolas Devilder (FRA / ATP 160), mit 5/7 1/6.

Im Doppel warf Eitzinger an der Seite von Jasper Smit (NED / ATP 172) zum Auftakt gleich die holländische Nummer-Drei-Paarung Bart Beks (ATP 255) / Matwe Middelkoop (ATP 226) aus dem Bewerb. Im Viertelfinale war aber das WC-Gespann Stefano Ianni (ITA / ATP 486) / Darko Madjarovski (SCG / ATP 585) stärker und gewann mit 6/2 6/4.

tp

Top Themen der Redaktion

Sehnsucht nach dem Süden

Tennis in Kärnten: Attraktive Packages, Saison von April bis Oktober, warme Badeseen und köstliche Alpe-Adria-Kulinarik

Rollstuhltennis

Aufschlag fürs Finale

Das österreichische Rollstuhltennis-Team spielt in Portugal um die Qualifikation für das Finalturnier mit den weltbesten Nationen.

ITF

Nächstes Top-Event für die Top-Jugendlichen

Nach den VARTA Open in Oberpullendorf messen sich die österreichischen U18-HoffnungsträgerInnen diese Woche bei der 41. International Spring Bowl in Tribuswinkel mit der internationalen Konkurrenz.