Zum Inhalt springen

ISTRES: MELANIE KLAFFNER TRIUMPHIERT IM DOPPEL!

Beim ITF Kat 2. Turnier in Istres (FRA) holt die junge OÖTV-Spielerin an der Seite ihrer britischen Partnerin Naomi Cavaday den Doppeltitel!

Französische Doppel-Festspiele für Melanie Klaffner!

Die 15-jährige Oberösterreicherin aus Weyer entwickelt sich zur Doppel-Spezialistin auf der ITF-Juniorentour. In ihrem zweiten Finale in Folge (nach Cap dÁil mit Tamira Paszek letzte Woche) zeigte Klaffner (AUT / ITF 89) mit Partnerin Naomi Cavaday (GBR / ITF 254) eine tolle kämpferische Leistung und siegte gegen die Paarung Farida Karaeva (BUL / ITF 154) / Ksenia Lykina (UKR / ITF 124) mit 6/3 6/7 6/1.

Für Melanie Klaffner, die mit ihrer Leistung am heutigen Finaltag sehr zufrieden war, war dieser Doppel-Titel bereits der Sechste in ihrer noch so jungen Laufbahn!

Finaleinzug für Melanie Klaffner!

Nach einem Sieg in Runde 1 gegenCindy Chala (FRA) / Nelly Ciolkowski(FRA) mit 6/1 6/2, folgte im Viertelfinale ein überzeugender SieggegenVolha "Olga" Dulko (BLR) und Tatsiana Kapshay (BLR) mit 7/5 6/1.
Im Semifinale besiegten die beiden dann Maria-Luiza Craciun (ROM) und Madlen Kadur (GER) überraschend klar mit 6/0 6/1. Bemerkenswert dabei die Tatsache, dass Maria-Luiza Craciun vergangenen Dezember bei der Orange Bowl das Doppel-Finale erreichen konnte!

Fussverletzung wird zum Stolperstein!

Leider konnte Melanie Klaffner (OÖTV / ITF 89) im Viertelfinale nicht ihre normale Fom zeigen, da sie durch eine kurzfristig aufgetretene Fussverletzung
gehandicapt war. Trotz harter Gegenwehr musste sich Melanie der Deutschen Kim-Alice Grajdek (ITF 208) mit 4/6 4/6 geschlagen geben.

Im Doppelbewerb geht Melanie gemeinsam mit Naomi Cavaday (GBR) an denStart und steht bereits im Semifinale. Nach einem Sieg in Runde 1 gegen Cindy Chala (FRA) / Nelly Ciolkowski(FRA) mit 6/1 6/2, folgte im Viertelfinale ein überzeugender Sieg gegenVolha "Olga" Dulko (BLR) undTatsiana Kapshay (BLR) mit 7/5 6/1.
Im Semifinale treffen die beiden nun auf Maria-Luiza Craciun (ROM) undMadlen Kadur (GER).

Wieder starke Leistung von Melanie!

Mit einer beeindruckenden Leistung am heutigen Achtelfinaltag in Istres, zog Melanie Klaffner (OÖTV / ITF 89) ins Viertelfinale dieses ITF Kat. II Events ein. Sie besiegte die französische Nachwuchshoffnung Charlotte Rodier (FRA / ITF 162) mit 6/4 6/0. Nächste Gegnerin um einen einen Platz im Semifinale ist entweder Kim-Alice Grajdek (GER) oder Nelly Ciolkowski (FRA).

Toller Auftakt für Melanie Klaffner!

Melanie Klaffner (KORNSPITZ Team OÖ) besiegt in der 1. Runde des ITF-Jugendweltranglistenturniers von Istres/Frankreich die Rumänin Maria-Luiza Craciun mit 3/6 6/2 7/6.

Die aus Weyer stammende Spielerin des LZ Linz (OÖTV) zeigte dabei Kämpferqualitäten, sie lag im dritten Satz bereits mit 5/6 zurück und konnte schlussendlich das Tie-Break knapp mit 7/4 für sich entscheiden.

Craciun erreichte im Dezember 2005 immerhin das Finale des U-16 Bewerbs der Orange Bowl in Miami, wo sie am Weg dorthin auch die Österreicherin Niki Hofmanova eliminierte.

tp

Top Themen der Redaktion

Rollstuhltennis

WTTA-2021: Riedmann siegt bei Dornbirner Hitze-Schlacht

Im Finale des ersten Turniers der Wheelchairtennis-Tour-Austria 2021 am 19. und 20. Juni auf der Anlage des UTC Dornbirn feiert Lokalmatador Manuel Riedmann vom RC ENJO Vorarlberg einen Erfolg gegen seinen Vereinskollegen und Trainingspartner…