Zum Inhalt springen

WTA

ISRAEL: HOCH SCHAFFTE SEMIFINALEINZUG

Beim 10.000 Dollar Event in Raanana kam Eva-Maria Hoch bis ins Halbfinale.Georg Novak erreichte das Viertelfinale.

Eva-Maria Hoch gewann zunächst gegen die WC Nadine Fahoum (ISR / WTA 1271) mit 6/4 6/2 und warf dann ausgerechnet ihre Doppelpartnerin Carmen Klaschka (GER / WTA 560) mit 6/3 6/4 aus dem Bewerb. Nach einem weiteren Sieg über Manana Shapakidze (GEO / WTA 809) mit 6/4 0/6 6/0 traf sie auf die Nummer 1 des Turniers Tzipora Obziler (ISR / WTA 132). Die Lokalmatadorin hatte aber den besseren Tag und gewann mit 6/2 6/2.

Im Doppelbewerb stand die Tirolerin gemeinsam mit Ihrer Deutschen Doppelpartnerin Carmen Klaschka (WTA 865) als Nummer 1 gesetzt ebenfalls im Viertelfinale. Die WC - Paarung Elena Agranovich (ISR / WTA 884) / Keren Shlomo (ISR / WTA 961) hatte aber den besseren Tag und schlug das Österreichisch / Deutsche Doppelgespann mit 6/7 (3) 0/6.

Gleich in der ersten Runde schaffte der Niederösterreicher Georg Novak die Sensation. Er schlug die Nummer 1 des Turniers, den Holländer Melvyn op der Heijde (ATP 264) mit 3/6 7/6 (4) ret. Nach einem weiteren Sieg gegen Oleksandr Nedovyesov (UKR / ATP 605 mit 6/0 6/1 konnte er erst vom Deutschen Matthias Bachinger (GER / ATP 713) mit 5/7 4/6 gestoppt werden.

Markus Egger wurde leider schon in seinem Auftaktmatch von Ishay Hadash (ISR / ATP 626) mit 2/6 1/6 gestoppt.

tp. 

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

25. November bis 5. Dezember 2021

Finalturnier in Österreich?

Die 18 Teams sollen nicht nur in Madrid, sondern in zwei weiteren europäischen Städten um den Titel spielen. Der ÖTV zeigt über Präsident Magnus Brunner großes Interesse an der Ausrichtung.

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.

Turniere

Turniersperre bis Mitte Februar

Der Auftakt zum BIDI BADU ÖTV Jugend Circuit presented by kronehit muss ebenso verschoben werden wie die Senioren-Meisterschaften. Turniere der Allgemeinen Klasse finden nicht statt.