Zum Inhalt springen

Kooperationen

In den Kindersport kommt Bewegung

motion4kids unterstützt innovative, digitale Projekte zur Bewegungs- und Bildungsförderung von Kindern. Zielgruppe sind Drei- bis Zehnjährige. 100.000 Euro werden ausgeschüttet. Projekte können bis 31. Juli eingereicht werden.

motion4kids ist eine Marke, der „Wir-bewegen-unsere-Zukunft-Bildungsstiftung“. Sie wurde von der Innovationsstiftung für Bildung und der Casinos Austria Gruppe gegründet. Stiftungsinhalt ist die Aufstellung von privaten, steuerbegünstigten Finanzmitteln, um innovative Projekte zur Bewegungs- und Bildungsförderung von Kindern zwischen drei und zehn Jahren zu fördern.Es werden Projekte gesucht, die Kindern auf spielerische und unterhaltsame Art Zugang zu ausreichend Bewegung und einer gesunden Lebensweise bieten. Diese Projekte sollen einen einzigartigen innovativen Ansatz beinhalten und die Kinder unter Nutzung moderner Kommunikationsformen und Technologien in ihrer digitalen Welt abholen.Die Unterstützung erfolgt über Stiftungsgelder und Mentoring durch erfahrene ExpertInnen aus Wissenschaft, Medizin, Sport und Wirtschaft. Bis 31. Juli 2018 läuft der erste „Call for projects“. Es stehen insgesamt 100.000 Euro zur Verfügung – 50.000 Euro in bar, 50.000 Euro in Sach- und Unterstützungsleistungen.Mehr Informationen sowie die Möglichkeit Projekte einzureichen gibt es unter www.motion4kids.org

Top Themen der Redaktion

TurniereVerbands-Info

Startschuss zur ÖTV Challenge Series

Nach der Absage aller ATP-, WTA- und ITF-Turniere bis Ende Juli gibt der Tennisverband den österreichischen Spielern die Möglichkeit, Turniererfahrung zu sammeln. Gespielt wird seit Montag in Neudörfl, die Matches werden live gestreamt.

Allgemeine KlasseTurniere

Zweiter Meistertitel für Novak und Grabher

Im Finale der ADMIRAL Staatsmeisterschaften setzten sich die Favoriten durch: Novak besiegte Ofner nach einem sehenswertem Fight, Grabher schlug Kraus.

Allgemeine KlasseTurniere

Oberpullendorf hat sein Traumfinale

Bei den ADMIRAL Staatsmeisterschaften duellieren sich Dennis Novak und Sebastian Ofner um den Titel. Im Damen-Finale matchen sich Julia Grabher und Sinja Kraus.