Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Hohes Niveau beim ÖTV Kids Masters in Schladming

Vor einer großen Zuschauerkulisse zeigten die jungen Tennis- „Profis“ auf der Anlage des TC Schladming ihr Können und ließen manchen Besucher staunen. 2022 soll das Masters erneut in der Steiermark gespielt werden.

Nach dem erfolgreich durchgeführten Kat. 1-Turnier im vergangenen Jahr, betraute der Österreichische Tennisverband erstmals das Team des TC Schladming mit der Durchführung eines Masters für Kids der Altersklassen U9 und U10. Dieses Turnier, ausgetragen von 13. bis 15. August, bildete den Abschluss der großen Turnierserie - und dafür wurden die jeweils besten 8 Girls and Boys vom ÖTV nominiert. Betreut wurde das Turnier seitens des ÖTV von U10-Nationaltrainer Martin Kondert, er war persönlich während des gesamten Verlaufs anwesend, ebenso wie viele Landesverbandstrainer bzw. deren Vertreter.

Die Turnierleitung lag in den bewährten Händen von Manfred Schütter, diesmal assistiert von Ramon Stroblmair, der damit sukzessive mehr Einblicke in die Turnierabwicklung erhält. Als Oberschiedsrichter war wiederum der umsichtig wirkende Hermann Bors aus Bad Aussee im Einsatz, für die kulinarischen Genüsse sorgten Elke und Markus Stroblmair.

Die 32 Mädchen und Burschen aus allen Bundesländern waren großteils mit Familienmitgliedern vor Ort und verbrachten mindestens drei sportlich hochwertige Tage in der Region, viele Familien buchten eine Woche und nutzten auch die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten in der Region Schladming-Dachstein.

Sportlich standen die Bewerbe auf einem sehr hohen Niveau, gespielt wurde auf vier Plätzen gleichzeitig, zusätzlich stellte der TC Schladming einen Großteil seiner 10 Plätze auch für Warm up, Einspielen oder Trainings zur Verfügung.

Vor einer großen Zuschauerkulisse zeigten die jungen Tennis- „Profis“ ihr Können und ließen manchen Besucher staunen. Das technische Können und die koordinativen Fähigkeiten, die dieser Sport verlangt, wurden von den Kids hervorragend umgesetzt. So ergaben sich dementsprechend intensive und spannende Begegnungen.

Die Siegerehrungen wurden von Martin Kondert vorgenommen, moderiert von Turnierleiter Manfred Schütter. Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde und eine Erinnerungsplakette bzw. Pokale.

Durchwegs von allen Anwesenden wurde der Wunsch geäußert, das Masters in dieser Location zu einem Fixpunkt werden zu lassen. Diesem Wunsch werden sich die Verantwortlichen des TC Schladming kaum verschließen, und so ist davon auszugehen, dass im kommenden Jahr auch wieder hochwertiges Kinder- und Jugendtennis in Schladming zu sehen sein wird.

Die Fairness Trophy gewann Kimi Kober (STV), diese wurde ihm anhand der Spielbeobachtungen durch Trainer, Schiedsrichter und Turnierleiter zugesprochen.

Die Masters-Platzierungen in Schladming

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Burgenländische Dominanz beim Jugend Circuit

Tolle Leistungen auf der Anlage des UTC La Ville in Wien! Beim Masters des ÖTV Bidi Badu Jugend Circuit presented by kronehit eroberten die jungen BurgenländerInnen vier von sechs möglichen Einzel-Titel.

Wochenvorschau

27. September - 3. Oktober 2021

Kalenderwoche 39/2021: Wer? Wann? Wo?

Jan Kobierski hat sich mit starken Leistungen bereits in die Top 200 der Junioren gespielt.

Verbands-Info

Strahlende Kinder-Augen und lachende Fan-Herzen

Dominic Thiem war einer der Stargäste beim 20. "Tag des Sports" im Prater. Der beste Tennisspieler des Landes stand am ÖTV-Stand 30 Minuten für Selfies zur Verfügung und machte damit eine Menge Menschen glücklich.