Zum Inhalt springen

Bundesliga

HERREN-BUNDESLIGA, 1. DIVISION: DIE CLUBS - COLONY COMP. CLUB. "WIR LASSEN UNSERE JUNGS NOCH REIFER WERDEN"

Im Vorjahr reichte es für die Wiener (im Bild: Nikolaus Moser) "nur" zum dritten Platz, 2012 will man sich mit der Verpflichtung von Dominic Thiem, Marc Rath und Austro-Italiener Riccardo Bellotti dem großen Ziel einen weiteren Schritt annähern. Mannschaftsführer Andreas Fasching: "Vielleicht gelingt es uns ja, 2013 oder 2014 in einem Final Four auf der eigenen Anlage den Meistertitel zu holen. Morgen: TC Gleisdorf.



24. Mai 2012

DAS FINAL FOUR ALS GROSSES ZIEL. Das Erste, das auffällt, ist der Kader mit fast ausschließlich rot-weiß-rotem Touch. "In diese Richtung wird es bei uns auch in den nächsten Jahren gehen", sagt Mannschaftsführer Andreas Fasching. Damit nicht genug, befinden sich die Hütteldorfer derzeit sogar schon in der Planungs- und "Scouting"-Phase für 2013. "Es gibt mit einem David Pichler, einem Lucas Miedler oder einem Lenny Hampel, der bei uns im Leistungszentrum trainert, Spieler, die schon bald unsere Mannschaft verstärken könnten." In diesem Jahr konnte mit der Verpflichtung von Austro-Italiener Riccardo Bellotti, von Marc Rath und von Dominic Thiem weitere Qualität dazu gewonnen werden. So soll z. B. mit Rath Colony-"Zugpferd" Nikolaus Moser ein Trainingspartner geboten werden, mit dem sich der Steirer in Wien auf internationale Einsätze auf der ATP-Tour vorbereiten kann. Und Jungstar Thiem? Fasching: "Der ist schon lange auf meiner Liste gestanden. 2011 hat er noch in Seebenstein gespielt. Er ist mittlerweile aber noch besser geworden und wollte jetzt in einer Liga spielen, in der er regelmäßig Top-Matches spielen kann." Dass die Wiener aufgrund des Kaders und der aktuellen Erfolge der Akteure (Thiem gewinnt das Future in Teplice gegen Rath, Neuchrist das Doppel in Heraklion und kommt in Mersin mit Mate Pavic ins Finale) als zweiter Favorit hinter Gleisdorf ins Bundesliga-Geschehen eingreifen werden, ist kein Geheimnis. Dennoch tritt Fasching bewusst auf die Bremse. "Natürlich ist das Final Four auf jeden Fall unser großes Ziel. Es kann aber auch schlecht laufen, da in unserer Gruppe heuer mit Kirchdorf eine Mannschaft mit dabei ist, die man nur schwer einschätzen kann. Deshalb lassen wir unsere Jungs reifer und die Bundesliga noch ein Jahr älter werden, um uns dann 2013 oder 2014 vielleicht in einem Final Four auf der eigenen Anlage den Meistertitel zu holen."


COLONY COMP. CLUB

» Der Kader: Riccardo Bellotti (ITA), Marc Rath, Nikolaus Moser, Dominic Thiem, Maximilian Raditschnigg, Maximilian Neuchrist, Werner Eschauer, Andreas Fasching, Jiri Novak (CZE), Fabio Colangelo (ITA), Christoph Lang, Stefan Rettl, Johannes Schretter, Dominic Weidinger, Florian Hafner


» Der Spielplan

3.6.2012
1. Salzburger TC Stiegl - Colony Comp. Club

7.6.2012
TC Sparkasse Kirchdorf - Colony Comp. Club

9.6.2012
Colony Comp. Club - UTC Stockerau

Das Abstiegs-Play off wird am 15. und 17. Juni mit den 3. und 4. beider Gruppen gespielt, das Final Four um den Meistertitel wird am 7./8. September (Austragungsort noch nicht festgelegt) ausgetragen.


» Zahlen, Daten, Fakten
2011: 2 Siege, 1 Niederlage in der Vorrunde +++ 1 Niederlage im Meister-Playoff  +++ Platz 3 in der Endtabelle
2012: Zugänge: Riccardo Bellotti (ITA), Marc Rath, Dominic Thiem. Abgänge: Michael Linzer


HERREN-BUNDESLIGA, 1. DIVISION

23. Mai 2012: DIE CLUBS - TC DEUTSCH WAGRAM. "WIR HABEN DIE CHANCE AUF'S OBERE PLAYOFF"

22. Mai 2012: DIE CLUBS - SPORTUNION KLAGENFURT. "EIN AUGE AUF'S OBERE PLAYOFF"

21. Mai 2012: DIE CLUBS - UTC STYRIA WOHNBAU STEYR. "WIR SIND EINE STARKE B-MANNSCHAFT"

19. Mai 2012: DIE CLUBS: UTC STOCKERAU. "ES WIRD SCHWIERIG WERDEN"

18. Mai 2012: DIE CLUBS: TC SPARKASSE KIRCHDORF. "WIR SCHAUEN UNS DIE LIGA EINMAL AN"

17. Mai 2012:
DIE CLUBS: 1. SALZBURGER TC STIEGL. "WIR WERDEN WIEDER MITMISCHEN!"

Top Themen der Redaktion

ITF

Filip Misolic triumphiert in Telfs

Selbst die Wetterkapriolen konnten ihm nichts anhaben: Der 19-jährige Steirer gewann das Event in Tirol. Am Dienstag startet in Kottingbrunn das nächste ITF 25.000-Dollar-Turnier (Livestream!!)

Nächster Halt: Kottingbrunn und Neudörfl

Im Rahmen des BIDI BADU ÖTV Jugend Circuit 2021 presented by kronehit finden ab 26. Juli die jeweils fünften Turniere für die Altersklassen U12, U14 und U18 statt.