Zum Inhalt springen

HELSINKI: PRÖLL IM ACHTELFINALE

Beim ITF-Jugendweltranglistenturnier von Helsinki konnte sich Manuel Pröll als einziger Österreicher durchsetzen.

Manuel Pröll (UTC T.T.I. Asten) steht beim ITF-Jugendweltranglistenturnier von Helsinki im Achtelfinale. Der erst 15jährige Schüler des BORG für Leistungssportler in Linz besiegte heute in Runde 1 den Esten Elmar Gurbanov glatt mit 6/3 6/1.

Ausgeschieden in Runde 1 sind Manuels Klassenkollegen Lukas Litzlfellner (UTC T.T.I Asten), Philipp Ringer (TC Lenzing) und nach hartem Kampf Jeannine Prentner (KORNSPITZ Team OÖ).

Die Ergebnisse im Detail:

Burschen-Einzel:

1. Runde:

Lukas LITZLFELLNER (AUT, Schulterverletzung) – Chris LLEWELLYN (GBR/3) 1/6/ 0/6

Philipp RINGER (AUT) – Artem PUDOVKIN (RUS) 3/6 0/6

Manuel PRÖLL (AUT) – Elmar GURBANOV (EST) 6/3 6/1

Mädchen-Einzel:

1. Runde:

Jeannine PRENTNER (AUT/2) – Yulia KHAREVICH (RUS) 5/7 6/7

tp

Top Themen der Redaktion

ITF

Filip Misolic triumphiert in Telfs

Selbst die Wetterkapriolen konnten ihm nichts anhaben: Der 19-jährige Steirer gewann das Event in Tirol. Am Dienstag startet in Kottingbrunn das nächste ITF 25.000-Dollar-Turnier (Livestream!!)

Nächster Halt: Kottingbrunn und Neudörfl

Im Rahmen des BIDI BADU ÖTV Jugend Circuit 2021 presented by kronehit finden ab 26. Juli die jeweils fünften Turniere für die Altersklassen U12, U14 und U18 statt.