Davis Cup

Heimspiel gegen Niederlande in Kitzbühel

Das Heimspiel des SIMACEK AUSTRIAN DAVIS CUP TEAM in der zweiten Runde der Europa/Afrika-Zone I gegen die Niederlande wird von 17. bis 19. Juli in Kitzbühel (Tirol) ausgetragen. Die Gamsstadt erhielt vom ÖTV-Präsidium am Freitagvormittag den Zuschlag.

"Kitzbühel bietet mit seiner Infrastruktur, dem Stadion, der Top-Hotellerie und dem eingespielten Team des KTC den idealen Partner für dieses Top-Event im Sommer. Der ÖTV will damit nach langer Zeit auch wieder einmal den Tennisfans im Westen die Möglichkeit geben, die heimischen Stars bequem und auf kurzem Weg erleben zu können", erläuterte ÖTV-Präsident Robert Groß die Gründe für die Entscheidung. "Wir bedanken uns bei allen vier Orten, die sich um die Veranstaltung bemüht haben und sind froh über das Interesse am Davis Cup."

davis_cup_logo"Stadion und Infrastruktur perfekt"
Davis Cup-Kapitän Stefan Koubek begrüßte die Entscheidung: "Das Stadion und die Infrastruktur in Kitzbühel ist perfekt und ich hoffe, mit dem stärksten Team in Kitzbühel antreten zu können." Hoch erfreut zeigte sich naturgemäß auch Herbert Günther, Präsident des Kitzbüheler Tennisclubs und Organisator der Davis Cup-Begegnung: "Wir freuen uns, den Zuschlag vom ÖTV bekommen zu haben und hoffen, durch die Strahlkraft der Region Kitzbühel viele Tennisfans nach Tirol zu bringen. Wir freuen uns auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem ÖTV – im Sinne einer Kräftebündelung."

Nach acht Jahren wieder in Tirol
Erstmals seit September 2007 wird Österreich ein Davis Cup-Heimspiel in Tirol austragen, damals gelang in Innsbruck ein 4:1-Sieg gegen Brasilien. Für das SIMACEK AUSTRIAN DAVIS CUP TEAM kommt es außerdem zum ersten Heimspiel seit April 2012, als Jürgen Melzer, Andreas Haider-Maurer, Oliver Marach und Alexander Peya in der Arena Nova von Wr. Neustadt Russland mit 3:2 bezwangen. Seither bestritt Österreich sechs Auswärtsspiele in Folge.

Ticketverkauf startet in Kürze
Der Ticketverkauf für das Heimspiel in Kitzbühel beginnt in Kürze, zur Auswahl werden Drei-Tages-Tickets, Tagespässe, Logen- und VIP-Tickets stehen. Alle Informationen werden auf der Homepage des ÖTV (www.oetv.at) verfügbar sein. Alle ÖTV-Lizenzkartenbesitzer dürfen sich über einen Rabatt freuen.

Top Themen der Redaktion

ATP

Der Urlaub kann beginnen

Dominic Thiem ist bei den ATP-Finals gegen Goffin chancenlos und verpasst den Einzug ins Semifinale. Somit ist für den 24-Jährigen ein erfolgreiches Tennis-Jahr zu Ende.

ATP

Dominic Thiem bleibt im Rennen

Der Niederösterreicher schlägt bei den ATP-Finals in London den Spanier Carreno Busta nach hartem Kampf und spielt am Freitag gegen Goffin um den Einzug ins Halbfinale.