Zum Inhalt springen

WTA

HECHINGEN: SANDRA KLEMENSCHITS VERSCHLÄFT DEN ERSTEN SATZ, ERKÄMPFT DEN ZWEITEN UND GEWINNT DAS TURNIER

Bei dem mit 25.000 Dollar dotierten Turnier in Hechingen gewinnt Sandra Klemenschits (Bild) mit Partnerin Tatjana Malek an ihrer Seite ihren zweiten Saisontitel.



8. August 2011

TURNIERSIEG FÜR KLEMENSCHITS. Zweiter Saison-Titel für Sandra Klemenschits, der 36. insgesamt, der zweite gemeinsam mit Partnerin Tatjana Malek an ihrer Seite. Nachdem die beiden bereits im April das mit 25.000 Dollar dotierte Turnier in Casablanca für sich entscheiden konnten, gewann das österreichisch-deutsche Duo auch das ebenso hoch dotierten ITF-Challenger in Hechingen. Im Finale besiegten Klemenschits / Malek das deutsche Doppel Korina Perkovic / Laura Siegemund mit 4:6, 6:2, 10:7. "Den ersten Satz haben wir verschlafen", so Klemenschits nach dem Matchball. "Den zweiten haben wir uns erkämpft und im dritten haben wir die wichtigen Punkte gemacht." Mit ihrem Triumph im Einzel-Bewerb sorgte Malek in Hechingen für ein perfektes Wochenende.






Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Aufschlag zum Masters im La Ville

Ab Donnerstag werden beim Masters auf der Anlage des UTC La Ville in Wien die SiegerInnen beim ÖTV Bidi Badu Jugend Circuit presented by kronehit ermittelt. Die Top-8 jeder Altersklasse matchen sich bis 26. September.

Verbands-Info

25. September 2021

Dominic Thiem ist Stargast beim Tag des Sports

Der US Open Champion 2020 schaut am Samstag im Wiener Prater vorbei. Wer gern ein Selfie mit Österreichs bestem Tennisspieler haben möchte, kommt am besten um 12 Uhr zum ÖTV-Stand.