Zum Inhalt springen

WTA

HECHINGEN: SANDRA KLEMENSCHITS VERSCHLÄFT DEN ERSTEN SATZ, ERKÄMPFT DEN ZWEITEN UND GEWINNT DAS TURNIER

Bei dem mit 25.000 Dollar dotierten Turnier in Hechingen gewinnt Sandra Klemenschits (Bild) mit Partnerin Tatjana Malek an ihrer Seite ihren zweiten Saisontitel.



8. August 2011

TURNIERSIEG FÜR KLEMENSCHITS. Zweiter Saison-Titel für Sandra Klemenschits, der 36. insgesamt, der zweite gemeinsam mit Partnerin Tatjana Malek an ihrer Seite. Nachdem die beiden bereits im April das mit 25.000 Dollar dotierte Turnier in Casablanca für sich entscheiden konnten, gewann das österreichisch-deutsche Duo auch das ebenso hoch dotierten ITF-Challenger in Hechingen. Im Finale besiegten Klemenschits / Malek das deutsche Doppel Korina Perkovic / Laura Siegemund mit 4:6, 6:2, 10:7. "Den ersten Satz haben wir verschlafen", so Klemenschits nach dem Matchball. "Den zweiten haben wir uns erkämpft und im dritten haben wir die wichtigen Punkte gemacht." Mit ihrem Triumph im Einzel-Bewerb sorgte Malek in Hechingen für ein perfektes Wochenende.






Top Themen der Redaktion

ITF

Sandro Kopp erst im Finale gestoppt

Der Lokalmatador aus Tirol (Bild) überraschte beim 19. Sparkasse ITF World Tennis Tour-Turnier in Kramsach. Lukas Krainer holte den Doppel-Titel. In dieser Woche wird in Wels aufgeschlagen.

Wochenvorschau

22. - 28. Juli 2019

Kalenderwoche 30: Wer? Wann? Wo?

Sinja Kraus ist in der Schweiz mit drei weiteren ÖTV-Talenten bei der Junioren-EM im Einsatz.

ATP

Oswald gewinnt das Daviscup-Duell

Im Doppel-Finale von Umag vergaben Oliver Marach und Jürgen Melzer zwei Matchbälle. Philipp Oswald triumphierte an der Seite des Niederländers Robin Haase.