Zum Inhalt springen

HASKOVO: DENISE MAXL OHNE SATZVERLUST ZUM TURNIERSIEG

Zwei Turniersiege innerhalb von zwei Wochen: Sowohl beim Tenniseurope U16 Kat 3-Turnier in Svilengrad als auch in Haskovo ging Denise Maxl (Bild) als Turniersiegerin vom Platz.

Zweiter Turniersieg
(13.7.2009)
Zwei harte, aber schöne Wochen für die TWR-Spielerin Denise Maxl in Bulgarien. Sowohl beim Tenniseurope U16 Kat 3-Turnier in Svilengrad als auch in Haskovo erspielte sich die 15-Jährige den Turniersieg. Maxl-Trainer Ruslan Rainov: "Ihr Spiel wurde von Match zu Match entschlossener und kraftvoller. Im ersten Finale gegen Gjorceska (MDK) brauchte sie noch drei Sätze, um zu siegen. Im zweiten Finale gegen die gleiche Gegnerin gab sie pro Satz nur zwei Games ab." Den Hintergrund für diese Entwicklung sieht Rainov im "großen Angebot von unterschiedlichen männlichen und weiblichen Trainingspartner, von dem sie jetzt  profitiert. Denise Maxl hat begonnen, ihre ersten Schritte ins Profi-Tennis zu machen."

Top Themen der Redaktion

Verbands-InfoKids & Jugend

Go West - Jürgen Melzer wieder on Tour

Nach der Steiermark stattete der ÖTV-Sportdirektor den Leistungszentren in Tirol und Vorarlberg einen Besuch ab, wo die Nachwuchsspieler von einem Weltklassespieler lernen konnten.

COVID-19Verbands-Info

Offener Brief der ÖTV-Spitze

Präsident Magnus Brunner und die neun LandespräsidentInnen wenden sich an die Minister Kogler und Anschober - es gibt ausgezeichnete Argumente für die Öffnung der Tennishallen.

COVID-19

Sport-Gipfel mit Ministern am Freitag

Sportminister Kogler und Gesundheitsminister Anschober beraten mit Vertretern des organisierten Sports über die Zukunft des Amateur- und Freizeitsports.