Zum Inhalt springen

Hallen-ÖMS in Wolfsberg starten am Sonntag

In Kärnten finden von 8. bis 14. März die Österreichischen Hallenmeisterschaften der Allgemeinen Klasse statt - bei freiem Eintritt und einem attraktiven Rahmenprogramm!

Rund 150 Damen und Herren kämpfen von 8. bis 14. März bei den Österreichischen Hallenmeisterschaften 2015 powered by Fresacher & Krenker in Einzel- und Doppel-Bewerben um Meisterehren und ein Preisgeld von 10.000 Euro. In der Tennishalle Auen in Wolfsberg im Kärntner Lavanttal werden die Nachfolger von Mario Haider-Maurer und Yvonne Neuwirth gesucht, die sich 2014 im steirischen Bad Waltersdorf die Hallentitel gesichert hatten.
wolfsberg
Haider-Maurer will Titel verteidigen
"MHM", der im September auch Österreichischer Freiluft-Meister wurde, ist auch heuer wieder einer der Top-Kandidaten auf den Sieg, den ihm aber neben anderen die Südstadt-Schützlinge Lucas Miedler, Sebastian Ofner und David Pichler oder auch der Kärntner Lokalmatador Patrick Ofner streitig machen wollen. Bei den Damen ist Österreichs Nummer drei Barbara Haas die große Favoritin. Außerdem zählen die zuletzt auf internationaler Future-Ebene aktiven Marlies Szupper (Wien) und Karoline Kurz (Burgenland) neben der Steirerin Nicole Rottmann und der Niederösterreicherin Daniela Kix zu den Sieganwärterinnen.

Side-Events an allen Turniertagen

Mit einem attraktiven Rahmenprogramm kann das Turnier-Organisationsteam um Gernot Dreier und Julia Adlbrecht aufwarten. Bei der Players Party am Dienstagabend wird durch die Versteigerung von Bildern und wertvollen Sachpreisen (etwa Tickets für das ATP-Turnier in Kitzbühel oder ein Trainingsanzug des österreichischen Davis Cup-Teams) Geld für einen karitativen Zweck gesammelt.

Eintritt frei
Von Mittwoch bis Freitag tummeln sich bei den Kids-Days mehrere Hundert Schulkinder auf der Anlage, die dort eine Vielzahl an sportlichen Aktivitäten (Slackline, Aitrack) ausüben und sich auf die Jagd nach Autogrammen von WAC-Fußballspielern und Trainer Didi Kühbauer machen dürfen. Am Freitagabend kommt es schließlich bei einem Prominenten-Doppel zum Tennis-Vergleich der lokalen Polit-, Wirtschafts- und Sport-Szene.

Der Eintritt ist an allen Turniertagen frei. Am Sonntag und Montag startet das Event mit der Qualifikation, die Endspiele finden am Samstag, 14. März, statt. Der Nennschluss für die Spieler ist Donnerstag um Mitternacht.

Link:
Österreichische Hallenmeisterschaften 2015

Top Themen der Redaktion

Keine leichte Aufgabe für die Österreicherinnen

Von 14. bis 21.Juli findet auf der Anlage des UTC La Ville wie jedes Jahr um diese Zeit wieder das $15.000 ITF Turnier statt. Bei der 13. Auflage dieses Turniers startet ab Montag der Hauptbewerb. Mit dabei sind unter anderem sechs Österreicherinnen,...