Zum Inhalt springen

ATP

HALBFINALE FÜR RADITSCHNIGG

Max Raditschnigg (ATP 613) hat das Semifinale des 15.000 Dollar Sand-Futures von Alphen an den Rijn in den Niederlanden erreicht.

Der 22-jährige Steirer fertigte in der Startrunde den Israeli Viktor Kulick mit 6:1, 6:2 ab und besiegte dann den auf 8 gesetzten Rameez Junaid (AUS, 479) ebenfalls glatt 6:2, 6:2. Im Viertelfinale hatte der Bärnbacher zu kämpfen - 7:6, 7:5 gegen Michel Koning (NED, 501).
Der Halbfinalgegner ist wieder ein Holländer: Igor Sijsling (938).

                                                                    fk

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Tennis bringt Österreich 680 Millionen Euro Wertschöpfung

Mehr als 400.000 Menschen spielen zumindest gelegentlich Tennis, 180.000 Österreicherinnen und Österreicher sind in Vereinen eingeschrieben. Damit ist der ÖTV der zweitgrößte Sportfachverband des Landes und erwirtschaftet eine Wertschöpfung von 680…

ITF

Tolle Ergebnisse in Maria Lanzendorf

Beim ITF Juniors-Tour-Turnier (Kat.3) in Niederösterreich erreicht der Wiener Paul Werren das Endspiel, Claudia Gasparovic und Alexandra Zimmer schaffen den Sprung ins Semifinale. Diese Woche wird in Seefeld gespielt.