Zum Inhalt springen

ATP

GUAYAQUIL: BRAVO HAIDER-MAURER

Der 18-jährige Andreas Haider-Maurer kämpft nach seinem Einstieg ins Herrentennis in Ecuador um Punkte: beim 10.000 Dollar Future von Guayaquil, der zweitgrößten Stadt unseres Daviscup-Konkurrenten, erreichte er mit drei Siegen in der Qualifikation und einem im Hauptturnier das Achtelfinale.

Die Ergebnisse in der Qualifikation:
Gegen Carlos Galvez (ECU) 6:2, 6:1
Pablo Cerutti (ARG) 6:3, 7:6
Francisco Olivarez (CHI) 6:1, 6:4.
Hauptturnier:
1. Runde gegen Ryan Russell (Jamaika, ATP 685) 6:3, 5:7, 6:4.
Hier kämpfte der Waldviertler aus Groß Gerungs mehr als
zwei Stunden lang um den Sieg und ließ sich auch nicht
entmutigen, als er im Entscheidungssatz 1:4 zurücklag.

fk

Top Themen der Redaktion

ITF

Nächstes Top-Event für die Top-Jugendlichen

Nach den VARTA Open in Oberpullendorf messen sich die österreichischen U18-HoffnungsträgerInnen diese Woche bei der 41. International Spring Bowl in Tribuswinkel mit der internationalen Konkurrenz.

COVID-19Verbands-Info

Bereits 780 Tennisvereine "bewegen sich"

Die Aktion "BEWEG DICH!" von ServusTV, für den Nachwuchs in den 15.000 österreichischen Sportvereinen einen Gesamtbetrag von 15 Millionen Euro zur Verfügung zu stellen, findet enormen Anklang.