ITF

Größter Erfolg für Barbara Haas

Die 19-jährige Oberösterreicherin gewinnt in Podgorica ihr erstes 25.000er-ITF-Turnier und wird nun in der Weltrangliste als beste Österreicherin geführt werden.

Barbara Haas hat das Finale des mit 25.000 Dollar dotierten ITF-Turniers in Podgorica gegen die Serbin Doroteja Eric 6:3, 6:1 gewonnen, damit ihren bislang größten Erfolg gefeiert und 50 WTA-Punkte als Belohnung bekommen. Die 19-Jährige wird sich in der Weltrangliste unter die Top 240 schieben – so gut war die Oberösterreicherin, die in Montenegro von Trainer Jürgen Waber begleitet wurde, noch nie. Es sieht ganz danach aus, als würde Barbara Haas in der Weltrangliste fortan als beste Österreicherin geführt werden.

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

2. und 3. Februar 2018

Davis Cup gegen Weißrussland in St. Pölten

Erstmals spielt die Tennis-Nationalmannschaft in der niederösterreichischen Landeshauptstadt. Es sieht gut aus, dass Dominic Thiem mit von der Partie ist.

Wochenvorschau

20. - 26. November 2017

Kalenderwoche 47: Wer? Wann? Wo?

Anna Gröss hat sich beim Junioren-Turnier in Marburg erfolgreich durch die Qualifikation gespielt.

ATP

Der Urlaub kann beginnen

Dominic Thiem ist bei den ATP-Finals gegen Goffin chancenlos und verpasst den Einzug ins Semifinale. Somit ist für den 24-Jährigen ein erfolgreiches Tennis-Jahr zu Ende.