Zum Inhalt springen

ITF

Größter Erfolg für Barbara Haas

Die 19-jährige Oberösterreicherin gewinnt in Podgorica ihr erstes 25.000er-ITF-Turnier und wird nun in der Weltrangliste als beste Österreicherin geführt werden.

Barbara Haas hat das Finale des mit 25.000 Dollar dotierten ITF-Turniers in Podgorica gegen die Serbin Doroteja Eric 6:3, 6:1 gewonnen, damit ihren bislang größten Erfolg gefeiert und 50 WTA-Punkte als Belohnung bekommen. Die 19-Jährige wird sich in der Weltrangliste unter die Top 240 schieben – so gut war die Oberösterreicherin, die in Montenegro von Trainer Jürgen Waber begleitet wurde, noch nie. Es sieht ganz danach aus, als würde Barbara Haas in der Weltrangliste fortan als beste Österreicherin geführt werden.

Top Themen der Redaktion

Wochenvorschau

19. - 25. Februar 2018

Kalenderwoche 8: Wer? Wann? Wo?

Gerald Melzer, Dominic Thiem, Andreas Haider-Maurer und Alexander Peya bilden Österreichs Abordnung beim ATP-Turnier von Rio de Janeiro.

ATP

Alle Neune!

Wir verneigen uns vor Dominic Thiem, der am Sonntag in Buenos Aires seinen neunten Titel auf der ATP-Tour holte. Der 24-Jährige sorgte für den 71. Triumph eines Österreichers im Profi-Tennis. Im Doppel schlug Philipp Oswald in New York zu.

ATP

Ein Trio im Final-Fieber

Sensationell! Die Daviscup-Spieler Dominic Thiem, Oliver Marach und Philipp Oswald bestreiten am Sonntag in Buenos Aires, Rotterdam und New York Endspiele bei ATP-Turnieren.