Zum Inhalt springen

GRIECHENLAND: REICHMANN SOUVERÄN ZUM TITEL

Beim ITF Kat. V Turnier auf Korfu gab die Wienerin keinen einzigen Satz ab. Der ÖTV-Kaderspieler Neuchrist spielte sich von der Qualifikation bis ins Viertelfinale vor.

Reichmann ohne Satzverlust
Im Mädchenbewerb war Lisa Reichmann an fünf gesetzt und spielte sich nach einem Freilos in Runde eins mit souveränen Zwei-Satz-Siegen bis ins Finale vor. Mit einem weitern 6/4 6/2 Erfolg über die an vier gesetzte Evelin Barboutova (BUL / ITF 1384) sicherte sich die Wienerin den Titel auf Korfu.

Neuchrist bis unter die letzten acht
Nach überstandener Qualifikation konnte sich Maximilian Neuchrist auch in der ersten Hauptbewerbsrunde gegen den Lucky Loser Daniele Catteneo (ITA / ITF-) klar mit 6/2 6/0 durchsetzen und warf mit 6/1 6/2 in weiterer Folge gleich den an drei gesetzten Dimitris Kouramas (GER / ITF 1066) aus dem Bewerb. Im Viertelfinale musste er aber dann gegen den Lucky Loser Geza Bazula (HUN / ITV 1376) eine 4/6 1/6 Niederlage hinnehmen.

tp

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Alles Gute, Peter Feigl!

Der ehemalige Superstar der rotweißroten Tennis-Szene begeht heute den 70-er. Im Lockdown. Den Spaß will er sich trotzdem nicht vergehen lassen.

JURA Gewinnspiel

Kaffeeliebhaber aufgepasst! Jetzt hast du die Chance, Kaffeepakete deiner Wahl von JURA zu gewinnen.

Davis Cup

Österreich ist beim Finalturnier ausgeschieden

Nach dem 0:3 gegen Serbien unterlag das Generali Austria Davis Cup Team Deutschland mit 1:2. Den Punkt steuerte Jurij Rodionov bei. Das Viertelfinale in Innsbruck bestreiten die Deutschen am Dienstag gegen Großbritannien.