Zum Inhalt springen

ATP

GRAZ ENDET MIT SIEGEN FUER MUSTER, KNOWLE, PEYA

Beim "Masters" der Steiermaerkischen Sparkasse in Graz-Seiersdorf gab es gleich zwei Endspielsiege fuer die Oesterreeicher.

Im Turnier der Champions vergangener Jahre entschied Thomas Muster das Finale gegen Goran Ivanisevic mit 6:4, 3:6 sowie 10:7 im Champions Tiebreak fuer sich. Unser Daviscup-Kapitaen ist dem Kroaten damit in der Gesamtwertung der Champions Tour wieder naeher gerueckt.
Sehr erfreulich der dritte Platz von Alex Antonitsch, der seine starken Leistungen mit dem 3:6, 6:3, 10:3 gegen Andres Gomez (ECU) kroente und damit Dritter wurde. Ein gutes Omen auch fuer die Daviscup-Relegation gegen Ecuador mit den Lapentti-Bruedern vom 23. bis 25. September in Poertschach!

Der Titel im Doppel des 50.000 Dollar-Hartplatz-Challengers fiel wie erwartet an unser topgesetztes Paar Julian Knowle/Alexander Peya. Die beiden Daviscupper siegten im Endspiel gegen die auf 2 gesetzten Johan Landsberg (SWE) / Jean Claude Scherrer (SUI) mit 3:6, 6:1, 6:2.

Im Einzel-Finale fuehrte der erstgesetzte Robin Vik (CZE) gegen Roko Karanusic 6:4, 4:2, als der Kroate aufgeben musste.

fk

Top Themen der Redaktion

Rollstuhltennis

Rollstuhltennis Jahresbericht 2020

Ob auf dem Tennisplatz oder abseits davon, 2020 war wohl eines der herausforderndsten Jahre im Leben vieler. Diese globale Corona-Krise wird das alltägliche Leben für Generationen verändern.

Davis Cup

25. November bis 5. Dezember 2021

Finalturnier in Österreich?

Die 18 Teams sollen nicht nur in Madrid, sondern in zwei weiteren europäischen Städten um den Titel spielen. Der ÖTV zeigt über Präsident Magnus Brunner großes Interesse an der Ausrichtung.