Zum Inhalt springen

ATP

GRAZ ENDET MIT SIEGEN FUER MUSTER, KNOWLE, PEYA

Beim "Masters" der Steiermaerkischen Sparkasse in Graz-Seiersdorf gab es gleich zwei Endspielsiege fuer die Oesterreeicher.

Im Turnier der Champions vergangener Jahre entschied Thomas Muster das Finale gegen Goran Ivanisevic mit 6:4, 3:6 sowie 10:7 im Champions Tiebreak fuer sich. Unser Daviscup-Kapitaen ist dem Kroaten damit in der Gesamtwertung der Champions Tour wieder naeher gerueckt.
Sehr erfreulich der dritte Platz von Alex Antonitsch, der seine starken Leistungen mit dem 3:6, 6:3, 10:3 gegen Andres Gomez (ECU) kroente und damit Dritter wurde. Ein gutes Omen auch fuer die Daviscup-Relegation gegen Ecuador mit den Lapentti-Bruedern vom 23. bis 25. September in Poertschach!

Der Titel im Doppel des 50.000 Dollar-Hartplatz-Challengers fiel wie erwartet an unser topgesetztes Paar Julian Knowle/Alexander Peya. Die beiden Daviscupper siegten im Endspiel gegen die auf 2 gesetzten Johan Landsberg (SWE) / Jean Claude Scherrer (SUI) mit 3:6, 6:1, 6:2.

Im Einzel-Finale fuehrte der erstgesetzte Robin Vik (CZE) gegen Roko Karanusic 6:4, 4:2, als der Kroate aufgeben musste.

                                                  fk

Top Themen der Redaktion