Zum Inhalt springen

ATP

GRAZ ENDET MIT SIEGEN FUER MUSTER, KNOWLE, PEYA

Beim "Masters" der Steiermaerkischen Sparkasse in Graz-Seiersdorf gab es gleich zwei Endspielsiege fuer die Oesterreeicher.

Im Turnier der Champions vergangener Jahre entschied Thomas Muster das Finale gegen Goran Ivanisevic mit 6:4, 3:6 sowie 10:7 im Champions Tiebreak fuer sich. Unser Daviscup-Kapitaen ist dem Kroaten damit in der Gesamtwertung der Champions Tour wieder naeher gerueckt.
Sehr erfreulich der dritte Platz von Alex Antonitsch, der seine starken Leistungen mit dem 3:6, 6:3, 10:3 gegen Andres Gomez (ECU) kroente und damit Dritter wurde. Ein gutes Omen auch fuer die Daviscup-Relegation gegen Ecuador mit den Lapentti-Bruedern vom 23. bis 25. September in Poertschach!

Der Titel im Doppel des 50.000 Dollar-Hartplatz-Challengers fiel wie erwartet an unser topgesetztes Paar Julian Knowle/Alexander Peya. Die beiden Daviscupper siegten im Endspiel gegen die auf 2 gesetzten Johan Landsberg (SWE) / Jean Claude Scherrer (SUI) mit 3:6, 6:1, 6:2.

Im Einzel-Finale fuehrte der erstgesetzte Robin Vik (CZE) gegen Roko Karanusic 6:4, 4:2, als der Kroate aufgeben musste.

                                                  fk

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

25. September 2021

Dominic Thiem ist Stargast beim Tag des Sports

Der US Open Champion 2020 schaut am Samstag im Wiener Prater vorbei. Wer gern ein Selfie mit Österreichs bestem Tennisspieler haben möchte, kommt am besten um 12 Uhr zum ÖTV-Stand.

BundesligaSenioren

St. Johann deklassiert "dahoam" die Konkurrenz

Der Bundesliga-35-Meister heißt TC St. Johann. Die Pongauer revanchierten sich als Gastgeber eines perfekt organisierten Finalturniers mit einem 5:0 im Endspiel über Titelverteidiger UTC Neudörfl für die Finalniederlage 2020.