Verbands-Info

Grabher, Ofner, Miedler weiter im HSZ

Erfreuliche Beschlüsse für den ÖTV bei der Athletenbeurteilungskonferenz des Heeressportzentrums.

Bei der Athletenbeurteilungskonferenz des Heeressportzentrums wurden für folgende  Spieler die Verträge verlängert:

Sebastian Ofner (Militärperson auf Zeit bis 30.11.2019)

Lucas Miedler (Militärperson auf Zeit bis 30.11.2018)

Julia Grabher (derzeit Grundwehrdienst, danach Militärperson auf Zeit in Vorbereitung von 1.12.2017 bis 1.12.2020).

Die Athletenbeurteilungskonferenz findet einmal im Jahr statt. Es kann während der Vertragslaufzeit zu einer Auflösung des Vertrages kommen, wenn der Spieler die Top 100 der WTA/ATP-Rangliste erreicht bzw. wenn die Leistungen sich ohne Verletzung massiv verschlechtern. Darüber wird in dieser Konferenz diskutiert und entschieden.

Der ÖTV hat sich dafür stark gemacht, dass die Untergrenze für die Spieler von Top 200 auf Top 100 angehoben wurde.

Top Themen der Redaktion

Wochenvorschau

29. Mai - 4. Juni 2017

Kalenderwoche 22: Wer? Wann? Wo?

Alex Peya stand bei den French Open 2013 und 2016 im Doppel-Halbfinale. Dieses Jahr treten außerdem Philipp Oswald, Julian Knowle und Oliver Marach an. Einzel-Hoffnungsträger ist Dominic Thiem.

ATP

Thiem spaziert in die zweite Runde

Erfolgreicher Auftakt für den als Nr. 6 gesetzten Österreicher bei den French Open: Der 23-Jährige lässt dem Australier Tomic nur sechs Games. Weiter geht's am Mittwoch, der ORF überträgt alle Spiele des Vorjahrs-Semifinalisten live.

ATP

Ofner verliert sein erstes Challenger-Finale

Trotz der Endspiel-Niederlage in Mestre darf sich der 21-jährige Steirer über den bisher größten Erfolg in seiner Karriere freuen. In der ATP-Weltrangliste schob sich der ÖTV-Spieler auf Platz 225.