Zum Inhalt springen

ATP

GÖTEBORG: SCHMÖLZER BIS INS HALBFINALE

Patrick Schmölzer (ATP 798) erreichte beim 10000 Dollar Hartplatz-Future von Göteborg mit drei Siegen die letzten Vier.

In allen drei Runden schlug der auf 8 gesetzte Steirer schwedische Spieler in zwei Sätzen: Zuerst zwei, die mit Wildcard angetreten waren: David Nord mit 6:1, 6:0, Christian Johansson mit 6:4, 6:4. Im Viertelfinale war der Qualifikant Pablo Figueroa mit 2:6, 2:6 ebenfalls ohne Chance.
Im Semifinale jedoch war`s zu schwierig: Johan Settergren ( Nr. 3), der vierte Schwede, ist zwar durch eine langwierige Verletzung auf Rang 597 zurück gefallen; aber wenn er fit ist, ist er für Patrick auch auf Hardcourt doch noch etwas zu stark. Settergren siegte 6:3, 6:3.

fk

Top Themen der Redaktion

COVID-19Verbands-Info

Offener Brief der ÖTV-Spitze

Präsident Magnus Brunner und die neun LandespräsidentInnen wenden sich an die Minister Kogler und Anschober - es gibt ausgezeichnete Argumente für die Öffnung der Tennishallen.

COVID-19

Sport-Gipfel mit Ministern am Freitag

Sportminister Kogler und Gesundheitsminister Anschober beraten mit Vertretern des organisierten Sports über die Zukunft des Amateur- und Freizeitsports.