Zum Inhalt springen

ÖTV Events

GÖST: GAME, SET AND MATCH FÜR TENNIS IN GANZ ÖSTERREICH

Ganz Österreich spielt Tennis! Diese Parole wurde am 25. April vom Bodensee bis zum Neusiedlersee ausgegeben. Tausende Tennis-Begeisterte folgten dem Ruf des ÖTV-Breitensportreferates und machten somit die dritte Auflage des bundesweiten Aktionstages zu einem vollen Erfolg.

Tennis lebt!
(27.4.2009)
Das hat der von Europas größtem Glücksspielkonzern Novomatic unterstützte Aktionstag „Ganz Österreich spielt Tennis“ einmal mehr eindrucksvoll bewiesen. Tausende Sport-Begeisterte stürmten am 25. April die 300 Clubs, die sich an der dritten Auflage der im Jahr 2007 vom ÖTV-Breitensportreferat ins Leben gerufenen Initiative beteiligten. Der Bogen der Aktivitäten reichte von Saison-Eröffnungsturnieren über kostenlose Trainingseinheiten mit ausgebildeten Coaches über Schlägertests bis hin zu Gewinnspielen sowie Aufschlags- und Geschicklichkeitsbewerben.

Tennis bewegt!
„Wir freuen uns sehr, dass der Aktionstag einen derart großen Anklang gefunden hat. Die beeindruckende Resonanz bestärkt uns in dem Vorhaben, weitere Maßnahmen für den Breitensport zu setzen. Denn nur über eine große Breite werden wir in Zukunft auch über eine starke Spitze verfügen“, zog ÖTV-Vizepräsident und Novomatic-Generaldirektor Franz Wohlfahrt eine positive Bilanz über den Aktionstag. Wohlfahrt ging übrigens mit gutem Beispiel voran und griff bei einem Prominententurnier beim „Flagship-Event“ des Niederösterreichischen Tennis-Verbandes auf der Anlage des BMTC Mödling neben den früheren heimischen Assen Barbara Schwartz, Hans Kary und Hans-Peter Kandler, dem Mödlinger Bürgermeister Hans Stefan Hintner, NÖTV-Präsident Franz Wiedersich und dem ehemaligen Fed-Cup-Kapitän Alfred Tesar selbst zum Racket. Im Bild von links: Hans Kary, Hans Stefan Hintner, Franz Wohlfahrt, Barbara Schwartz, Alfred Tesar, Franz Wiedersich, Hans-Peter Kandler.

Die Kurve zeigt nach oben
(22.4.2009)
Wie die positive Entwicklung der Mitgliederzahlen des zweitgrößten heimischen Sport-Fachverbandes beweist, zeigen die Breitensport-Aktivitäten des Österreichischen Tennis-Verbandes bereits Wirkung. Eine deutliche Aufwärtstendenz hat in den vergangenen Jahren Tennis als Breitensport gezeigt. Der Österreichische Tennis-Verband ist mit 173.210 Mitgliedern nach Fußball (525.000) der zweitgrößte Sport-Fachverband Österreichs. Der ÖTV konnte zuletzt sowohl bei den aktiven Spielern als auch bei Vereinsmitgliedschaften zulegen. Gegenüber dem Jahr 2006 verzeichnete der ÖTV eine Zunahme von rund 5.000 Mitgliedern, die Zahl der Vereine hat sich um 10 auf 1.686 erhöht.

Flaghip-Events in ganz Österreich
Diese Entwicklung ist nicht zuletzt auf jene Maßnahmen zurückzuführen, die der für den Breitensport verantwortliche ÖTV-Vizepräsident und Novomatic-Generaldirektor Franz Wohlfahrt ins Leben gerufen hat. Eine dieser Aktivitäten ist der seit 2007 durchgeführte Aktionstag „Ganz Österreich spielt Tennis“, mit dem am 25. April auch heuer wieder die Saison in 300 heimischen Vereinen eingeläutet wird. Herzstück von „GÖST powered by Novomatic“ sind neun „Flagship-Events“, von denen jeweils eines pro Bundesland stattfindet. Um Tennis dem Publikum näher zu bringen, werden diese Schwerpunktveranstaltungen an stark frequentierten Orten abgehalten. Dabei wird mit Aktivitäten auf Mini-Courts, Gewinnspielen sowie Aufschlag- und Geschicklichkeitstests gezielt auf die attraktiven Tennis-Angebote aufmerksam gemacht. Eines der neun „Flagship-Events“ wird auf der Anlage des BMTC Mödling ausgetragen, wo auch ein Prominenten-Doppelturnier mit den früheren Tennis-Größen Barbara Schwartz, Hans Kary und Hans-Peter Kandler sowie Franz Wohlfahrt stattfinden wird.

Saisonstart bei stahlender Sonne
In den 300 Vereinen kann am GÖST-Tag kostenlos Tennis gespielt werden. ÖTV-Breitensportreferent Manfred Schmöller sieht dem Wochenende aber nicht nur aus diesem Grund mit Vorfreude entgegen: "Der Wetterbericht für das Wochenende verspricht nur Gutes. Einem wunderschönen Start in die neue Saison steht nun nichts mehr im Wege. Wir wünschen allen teilnehmenden Vereinen eine erfolgreiche Veranstaltung und einen wunderschönen Start in die Saison." Eine Übersicht über alle Clubs, die an der Aktion „Ganz Österreich spielt Tennis powered by Novomatic“ teilnehmen, enthält die ÖTV-Website www.tennisaustria.at.

Startschuss für ITN
Der Aktionstag fällt heuer übrigens mit dem Startschuss für die bet-at-home.com ITN Austria zusammen. Die Abkürzung ITN steht für Internationale Tennis Nummer. Dahinter verbirgt sich ein Spielstärke-System, das in Hinkunft die Suche nach adäquaten Tennispartnern erheblich erleichtern wird. Der ÖTV hat in einem arbeitsintensiven Projekt alle an einer Mannschaftsmeisterschaft teilnehmenden Spieler mit einem ITN-Wert ausgestattet. In einem nächsten Schritt sollen nun auch Hobbyspieler mit einer ITN versehen werden. Die erste Möglichkeit dazu bietet der Aktionstag „Ganz Österreich spielt Tennis“ am 25. April 2009.

Sport gibt Kraft
(20.4.2009)
Wenn es am 25. April 2009 „Ganz Österreich spielt Tennis“ powered by Novomatic heißt, lädt die Tennis Zone International zu einem Event der besonderen Art: Unter dem Motto „UNSER WEG“ werden Sie der Trainer und ehemalige Davis Cup-Spieler Wolfgang Schranz und der langjährige Trainer und Coach Roland Berger von der Tennis Zone International ab 13 Uhr im Vienna Sporthotel begrüßen, wo sich Stars wie Rainer Schönfelder, Ulla Weigersdorfer, Patricia Kaiser, Sandra Klemenschits, Florian Ogunade, Werner Eschauer, Werner Franz, Louie Austen, Manuel Ortega, Jürgen Fuchs und andere zugunsten der Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe die Ehre geben werden. Dabei wird ein Zentrum zur Nachversorgung krebskranker Kinder nach der Chemotherapie vorgestellt, das in Salzburg entstehen soll. Betroffene Kinder erfahren im Spiel mit Spitzenspielern, dass der Sport in so mancher schwierigen Phase Kraft geben kann – und außerdem ganz einfach Spaß macht!

Staunen & Mitmachen
Auf fünf Tennisplätzen locken die verschiedensten sportlichen Aktivitäten - vom Hindernisparcours über Koordinationsübungen aller Art bis hin zur Service-Geschwindigkeitsmessung. Die Devise lautet „Staunen und Mitmachen!“: Profispieler in Aktion, die Tricks und Späßchen eines Clowns, die Fingerkünste eines Starfriseurs, und und und … Zu gewinnen gibt es dabei nicht nur eine komplette Tennisausrüstung und andere tolle Sachpreise, sondern auch ein Exklusiv-Training mit Werner Eschauer. Der gesamte Reinerlös der Veranstaltung kommt direkt der Kinder-Krebs-Hilfe zugute.

„UNSER WEG“
25. APRIL 2009
„VIENNA SPORTHOTEL“, Baumgasse 83, 1030 Wien
ab 13 Uhr - OPEN END!

 
Liebe Tennisfreunde!

Knapp 300 Vereine starten mit dem Tennis-Aktionstag "Ganz Österreich spielt Tennis powered by NOVOMATIC" in die neue Tennissaison. Teilnehmende Vereine öffnen Ihren Club zum kostenlosen "Tennis-Schnuppern" und bieten ein interessantes Rahmenprogramm. Die Aktion findet bereits zum dritten mal mit der tatkräftigen Unterstützung von NOVOMATIC AG statt.

Kick-Off für ITN AUSTRIA
"Ganz Österreich spielt Tennis" ist gleichzeitig der Kick-Off für das innovative ITN AUSTRIA Spielstärkesystem. Die Frage nach dem "Wie stark spielst Du?" kann durch ITN AUSTRIA endlich beantwortet werden. Informieren Sie sich bei den GÖST-Vereinen, lassen Sie sich erst-einstufen und holen Sie sich Ihre persönliche ITN AUSTRIA.

Die Tennis Silver-Card für Jedermann
Die sogenannte "Silver-Card" ist im Gegensatz zur "Gold-Card" für Meisterschafts- und ÖTV-Turnierspieler ein Produkt für den Hobbysport-orientierten Spieler. Mit der Silver-Card sind dieselben außersportlichen Vorteile verbunden wie mit der Gold-Card, z.B. Eintrittskartenermäßigungen bei allen internationalen Tennisturnieren in Österreich. Mit der Silver-Card werden Sie in das bet-at-home.com ITN AUSTRIA Spielstärkesystem aufgenommen und können bei verschiedensten ITN AUSTRIA-Bewerben, maßgeschneidert auf die Spielstärke der Teilnehmer, mitmachen. Informieren Sie sich bei den GÖST-Vereinen über die Möglichkeiten der Silver-Card und lassen Sie sich registrieren. Im Einführungsjahr von ITN AUSTRIA ist die Silver-Card kostenlos!

Es wartet ein abwechslungsreicher Tennis-Tag mit vielen neuen Ideen und Produkten auf Sie - deshalb gleich einen GÖST-Verein in Ihrer Nähe suchen und am 25. April in die neue Tennis-Saison starten.

GÖST-Vereine 2009 (Excel)

Mit sportlichen Grüßen
Tennis Austria Breitensport

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

6. und 7. März 2020

Tickets für das Tennis-Fest in Premstätten

Bis 31. Jänner werden ausschließlich Zwei-Tages-Karten für das Weltgruppen-Duell mit Uruguay angeboten. ÖTV-Lizenzkartenspieler bekommen 15 Prozent Rabatt.

Davis Cup

Revival in Premstätten

Zum dritten Mal nach 1994 und 2006 spielt das Team von Kapitän Stefan Koubek in der "Daviscuphalle" am Schwarzlsee. Gegner am 6. und 7. März ist Uruguay. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.