Zum Inhalt springen

ÖTV Events

GÖST-BILANZ: "TENNIS HAT DIE MASSEN BEWEGT!" DIE FEEDBACKS DER VEREINE SIND SEIT HEUTE ONLINE!

„Ganz Österreich spielte Tennis“ (GÖST) und schwitzte einen Tag lang am Tennisplatz. „Dieser Aktionstag war auch heuer wieder ein voller Erfolg“ (ÖTV-Vize-Präsident Dr. Franz Wohlfahrt).



3. Mai 2012

"EIN VOLLER ERFOLG".
Strahlender Sonnenschein, Temperaturen um die 30 Grad sowie ungefähr 300 Veranstaltungen im Rahmen von Ganz Österreich spielt Tennis powered by Novomatic brachten am 28. April die zigtausenden Besucher in den Tennisklubs gewaltig ins Schwitzen. Ob Kinder-Schnupperstunden für Anfänger, Turniere und Aktivitäten für Mitglieder und Gäste, die ersten Vorbereitungsspiele für die aktiven Meisterschaftsspieler/innen oder ganz andere kreative Initiativen der für GÖST angemeldeten Vereine. „Die Sportart Tennis hat heute die Massen bewegt und in die Tennisvereine gebracht, der Aktionstag war auch heuer wieder ein voller Erfolg“, so ÖTV-Vizepräsident Dr. Franz Wohlfahrt, der mit der Firma Novomatic ebenso als Hauptsponsor des Aktionstages agiert. „Ich habe an diesem Wochenende zahlreiche Vereine in Niederösterreich besucht und war sehr positiv überrascht“, so ÖTV-Breitensportreferent Christoph Krenn. „Überall dasselbe Bild: Ob Anfänger oder Fortgeschrittene, ob Kinder, Erwachsene oder Senioren – alle schwangen das Tennisracket, und bei der einen oder anderen Jux-Veranstaltung war es auch etwas anderes“ schmunzelte Krenn. Die ersten Feedbacks der Vereine sind sehr positiv: Neue Mitglieder haben sich bei Vereinen eingeschrieben und Kinder und Erwachse für Kurse angemeldet. Krenn: „Zahlreiche Menschen verbrachten den GÖST-Tag auf der Tennisanlage.“

VERWANDTE ARTIKEL

25. April 2012
30 GRAD AM SAMSTAG! PERFEKTES TENNISWETTER AN ÖSTERREICHS GRÖSSTEM TENNISTAG!

Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie immer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.

Wochenvorschau

23. - 29. November 2020

Kalenderwoche 48: Wer? Wann? Wo?

Talent Filip Misolic hat sich in Bratislava für die Qualifikation eingetragen.