Zum Inhalt springen

WTA

GÖRZ: SCHIECHTL FEIERT KAMPFSIEG

Beim 25.000 U$ Challenger im italienischen Görz, scheint die Tirolerin Tina Schiechtl wieder alte Kämpferqualitäten gefunden zu haben und steht im Achtelfinale!

Viel Kampfgeist und gute Nerven zum Turnierbeginn
Den Auftakt in Görz hätte sich Tina Schiechtl sicher am liebsten leichter vorgestellt, aber der Schützling von Günther Bresnik, siegte nach knapp 3 Stunden Spielzeit mit 7/5 4/6 7/6 gegen die Russin Daria Kustava (WTA 221). Die bald 21-jährige Russin konnte heuer bereits die Challenger von Civitavecchia und Catania gewinnen und deshalb ist der Sieg von Schiechtl sehr hoch einzuschätzen. Im Achtelfinale trifft die Kitzbühlerin nun auf die Schwedin Johanna Larsson (WTA 353).

bh

Top Themen der Redaktion

Rollstuhltennis

Aufschlag fürs Finale

Das österreichische Rollstuhltennis-Team spielt in Portugal um die Qualifikation für das Finalturnier mit den weltbesten Nationen.

ITF

Nächstes Top-Event für die Top-Jugendlichen

Nach den VARTA Open in Oberpullendorf messen sich die österreichischen U18-HoffnungsträgerInnen diese Woche bei der 41. International Spring Bowl in Tribuswinkel mit der internationalen Konkurrenz.