Zum Inhalt springen

ATP

Gerald Melzer darf wieder jubeln

Der Niederösterreicher gewann das Challenger-Turnier in Lima, im Finale schlug er den Slowaken Kovalik in zwei knappen Sätzen.

2:06 Stunden benötigte Gerald Melzer in der peruanischen Hauptstadt Lima, um seinen ersten Titel im Jahr 2017 einzufahren. Der 27-Jährige besiegte den Slowaken Jozef Kovalik 7:5, 7:6 und darf sich über 80 Punkte für die ATP-Weltrangliste freuen, die ihn auf Platz 119 hieven. Melzer, der heuer schon die Endspiele in Quito und Cortina erreicht hatte, gab in Peru keinen Satz ab.

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Double für Messenlechner und Snajdr in Kitz

Die Kitzbühelerin Sarah Messenlechner und der Wiener Denis Snajdr konnten beim ÖTV Jugend Circuit in der Altersklasse U12 die Titel im Einzel und Doppel abstauben.

ITF

Ofner, Rodionov, Miedler, Haas ausgeschieden

Schon in der ersten Quali-Runde für das Grand-Slam-Turnier in Wimbledon war für ein österreichisches Quartett Endstation. Dennis Novak meisterte auch die zweite Hürde.