Zum Inhalt springen

ATP

Gerald Melzer darf wieder jubeln

Der Niederösterreicher gewann das Challenger-Turnier in Lima, im Finale schlug er den Slowaken Kovalik in zwei knappen Sätzen.

2:06 Stunden benötigte Gerald Melzer in der peruanischen Hauptstadt Lima, um seinen ersten Titel im Jahr 2017 einzufahren. Der 27-Jährige besiegte den Slowaken Jozef Kovalik 7:5, 7:6 und darf sich über 80 Punkte für die ATP-Weltrangliste freuen, die ihn auf Platz 119 hieven. Melzer, der heuer schon die Endspiele in Quito und Cortina erreicht hatte, gab in Peru keinen Satz ab.

Top Themen der Redaktion

ATP

Ein Trio im Final-Fieber

Sensationell! Die Daviscup-Spieler Dominic Thiem, Oliver Marach und Philipp Oswald bestreiten am Sonntag in Buenos Aires, Rotterdam und New York Endspiele bei ATP-Turnieren.

ÖTV Events

Ramskogler räumt in Wolfsberg ab

Die 17-jährige Salzburgerin gewinnt bei den Österreichischen Hallen-Meisterschaften die Titel im Einzel und Mixed. Bei den Herren besiegt der Wiener Lenny Hampel im Finale den Tiroler Alexander Erler.

Wochenvorschau

12. - 18. Februar 2018

Kalenderwoche 7: Wer? Wann? Wo?

Nach der erfolgreichen Melbourne-Quali und einem Punkt im Davis Cup für Österreich will Dennis Novak auf der Challenger-Tour nachlegen.