Zum Inhalt springen

ATP

GENF: ESCHAUER IM FINALE

Das wird ein kräftiger Sprung vorwärts im ATP-Ranking, in dem Werner Eschauer durch die längere Turnierpause bis auf Platz 321 zurück gefallen ist. Der 31-jährige aus Hollenstein an der Ybbs hat beim 40.000 Dollar-Challenger von Genf das Endspiel erreicht.

Werner siegte in der Vorschlussrunde über Carlos Cuadrado (ESP, 291) 6:1, 6:2. Wer den jungen Spanier, der nach einer beeindruckenden Jugendkarriere durch Verletzung zurückgeworfen wurde, in Kitzbühel gesehen hat, kann nur staunen über dieses klare Resultat.
Der Gegner im Endspiel ist Damian Patriarca (ARG, 385).

fk

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

26. - 28. November 2021

Österreich startet gegen Serbien

Das Spektakel rückt näher! Das Team von Stefan Koubek trifft im ersten Gruppenspiel im Rahmen des Finalturniers in Innsbruck auf Serbien, zwei Tage später wird gegen Deutschland gespielt. Der Ticketvorverkauf startet Ende Mai, Reservierungen sind ab…

COVID-19Verbands-Info

Die Regeln für den Sport ab 19. Mai

Die meisten Sportarten dürfen in ihrer ursprünglichen Art ohne große Einschränkungen ausgeübt werden. Voraussetzung für das Betreten nicht öffentlicher Sportanlagen ist allerdings der "Nachweis einer geringen epidemologischen Gefahr".

Verbands-InfoKooperationen

Alle Infos zum Generali Race to Kitzbühel

Frohe Kunde für die Hobbyspieler in Österreich: Mit 21. Mai 2021 beginnt das beliebte Generali Race to Kitzbühel. Zu gewinnen gibt es tolle Preise.