Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Gelungener Teamlehrgang der 2008er

Die ÖTV-Trainer Robert Maieritsch, Martin Kondert und Mathias Wiese arbeiteten in der Südstadt drei Tage lang mit 15 Kids.

Begeisterte Kinder beim dreitägigen ÖTV-Nationalteamlehrgang des Jahrgangs 2008 in der Südstadt: Mit U12-Nationaltrainer Robert Maieritsch, U10-Coach Martin Kondert und Konditionstrainer Mathias Wiese arbeiteten Timothy Bezar, Lorenz und Lukas Brunner, Luisa Hämmerle, Liliah Havel, Kim Kühbauer, Xaver Kirchberger, Emily Lederer, Clemens Lohberger, Sarah Messenlechner, Anna Payer, Leonie Rabl, Timo Rosenkranz-König, Benjamin Scharner und Lilli Tagger.Nach den sportmotorischen Tests lag das Hauptaugenmerk im tennisspezifischen Bereich auf dem Doppel, sprich Verhalten am Netz, Nachrücken, Abdecken. Am Sonntag wurden Punktspiele im Einzel, Doppel und Mixed ausgetragen. ÖTV-Konditionstrainer Wiese beschäftigte sich mit Richtungswechsel aus unterschiedlichen Bewegungsformen, Lauf- und Sprungkoordination, Auge-Hand-Koordination in Bewegung, Explosivität durch diverse Sprungformen, Startschnelligkeit aus unterschiedlichen Positionen und Bewegungen,  Wahrnehmungs-, Entscheidungs- und Handlungsschnelligkeit, aktiver Regeneration (Dehnen, Mobilisieren) sowie der Aktivierung und Kräftigung des Gesässmuskels.Diätologin Corinna Knödlstorfer hatte für die Kids wieder wertvolle Tipps und Tricks auf dem Ernährungssektor parat."Ein rundum gelungener Lehrgang", lautete das Resümee von Robert Maieritsch, "alle waren mit Begeisterung bei der Sache. Genau so, wie es sein sollte."

Top Themen der Redaktion

Kooperationen

Wer ist der größte Winner-Typ?

Nach der erfolgreichen ersten Auflage von "Red Bull Thiem, Set, Match" geht die innovative und actiongeladene Turnierserie rund um Tennis-Ass Dominic Thiem ab August 2021 wieder los.

ATP

Drei Österreicher bei den Generali Open

Neben den Wildcard-Besitzern Dennis Novak und Alexander Erler wird auch Lukas Neumayer (Bild) in Kitzbühel mit von der Partie sein - der Salzburger meisterte die Qualifikation. Los geht's am Montag.

Turniere

Das Rennen um die Medaillen ist eröffnet

Oliver Marach (links) und Philipp Oswald meisterten bei den Olympischen Spielen in Tokio locker die Auftakthürde. Das zweite Match dürfte um einiges schwieriger werden.