Zum Inhalt springen

GEIB/AIGNER SIEGER IN BERGHEIM

Im Doppelbewerb des Wüstenrot Classic U 16 in Salzburg-Bergheim im Rahmen der European Junior Tour holten Daniel Geib (STV) und Dominik Aigner (OÖTV) mit 6:3, 7:5 gegen Kocevar/Rola (SLO)den Turniersieg im Doppel.

Ein beachtlicher Erfolg; die Österreicher gewannen verdient gegen das Paar Nummer 2 in einem technisch hochstehenden Endspiel. Sie haben damit die beiden topgesetzten Doppel des Turniers geschlagen.

Im Einzel ist mit Lukas Jastraunig (NÖTV) der letzte Österreicher im Viertelfinale ausgeschieden. Lukas lieferte dem auf 2 gesetzten Sergey Pershin bis zum 5:7, 6:4, 3:6 einen beinharten Kampf.

Bredl erst im Endspiel geschlagen

Im Mädchen-Turnier zog Natascha Bredl (WTV) nach dem klaren 6:1, 6:2 gegen Sara Guglielminotti (ITA) und dem schönen 7:5, 6:1 gegen Julia Mayr (ITA, Nr. 6) ungesetzt ins Finale ein. Hier war sie leider chancenlos gegen Julias auf 2 gesetzte Schwester Evelyn. Out in der Runde der letzten Acht Isabella Reibmayr (TTV), die der auf 3 gesetzten Irina-Alexandra Paraschiv (ROM) 3:6, 1:6 unterlag.

fk

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

COVID-19-Leitfaden für Vereine und Unternehmen

Die Steuerberatungskanzlei tpa liefert im Auftrag von ÖTV und Sport Austria eine detaillierte Übersicht, die Tennisvereinen und Anlagen-Betreibern einen hilfreichen Einblick in den "Förderdschungel" ermöglicht.

Turniere

Aller guten Dinge sind vier

SpitzensportlerInnen! Livestream! 7.000 Euro Preisgeld! Gewinnspiel! Auch beim vierten Turnier der WTV-Kat. 1-Turnierserie, dem "Skanbo Open powered by Giese und Schweiger", werden erneut sowohl die SportlerInnen als auch die Internet-UserInnen vom…