Zum Inhalt springen

FÜRSTENFELD: BARBARA HAAS IM FINALE SOUVERÄN

Drei österreichische Turniersiege beim Kat. 2-Turnier der Tennis Europe Junior Tour in Fürstenfeld: Barbara Haas (Bild) holte sich den Titel im U14-Bewerb, ebenso Jason Peter Platzer bei den U14-Burschen und Matthias Haim im U12-Bewerb.

Haas nicht zu schlagen
(19.2.2009)
Nicht einmal eine Regenunterbrechung nach dem ersten Satz konnte sie aus der Bahn werfen: Barbara Haas besiegte im U14-Finale des Kat. 2-Turniers der Tennis Europe Junior Tour in Fürstenfeld die an Nummer 2 gesetzte Russin Ksenia Sharifova glatt mit 6:2, 6:3 und war danach "mit meinem Spiel ziemlich zufrieden." Eine ebenso positive Bilanz konnte Jason Peter Platzer im U14-Bewerb der Burschen ziehen: Platzer drehte nach verschlafenem ersten Satz die Partie gegen den Kroaten Karlo Skvorc noch um und holte sich mit 1:6, 6:0, 6:1 den Turniersieg. Einen weiteren rotweißroten Sieg gab es im U12-Bewerb der Burschen: Matthias Haim besiegte seinen Landsmann Lukas Haipold mit 6:2, 6:1.

AKTUELLE RESULTATE


Haas ohne Satzverlust
(17.7.2009)
Bei hochsommerlichen Temperaturen in Fürstenfeld "wärmt" sich derzeit Barbara Haas erfolgreich für die U16-Europameisterschaft in Moskau (20.-26.7.) auf: Beim Kat. 2-Turnier der Tennis Europe Junior Tour im oststeirischen Hügelland steht das 13-jährige Nachwuchstalent im U14-Turnier bereits im Finale. Nachdem sie im Viertelfinale mit Marina Margulis kein Problem hatte und die an Nummer 5 gesetzte Russin mit 6:3, 6:2 vom Platz fegte, setzte sie diesen "Trend" auch im Semifinale fort und besiegte die an Nummer 6 gesetzte Slovakin Monika Stanikova mit 7:5, 6:2. Im Finale am Samstag wird Haas um 10:00 Uhr auf die Siegerin der Partie Ksenia Sharifova (RUS/2.) - Natalia Vajdova (SVK/4) treffen. Stehen die Chancen für sie dabei bei 50:50, so wird es im U12-Turnier der Burschen auf jeden Fall einen rotweißroten Sieger geben: Mit Mathias Haim, Alexander Erler, Lukas Laipold und Lukas Thalhammer stehen vier Österreicher im Semifinale. Im U14-Turnier der Burschen stehen mit Jason-Peter Platzer (vs. Quentin Halys/FRA) und Dominic Weidinger (vs. Karlo Skvorc/CRO) ebenfalls zwei Österreicher bereits im Halbfinale.

wowo

AKTUELLE RESULTATE

Top Themen der Redaktion

ITF

Nächstes Top-Event für die Top-Jugendlichen

Nach den VARTA Open in Oberpullendorf messen sich die österreichischen U18-HoffnungsträgerInnen diese Woche bei der 41. International Spring Bowl in Tribuswinkel mit der internationalen Konkurrenz.

COVID-19Verbands-Info

Bereits 780 Tennisvereine "bewegen sich"

Die Aktion "BEWEG DICH!" von ServusTV, für den Nachwuchs in den 15.000 österreichischen Sportvereinen einen Gesamtbetrag von 15 Millionen Euro zur Verfügung zu stellen, findet enormen Anklang.