Zum Inhalt springen

FRÖHLICHE WEIHNACHTEN!

"Im Namen unseres Präsidenten und des Präsidiums sowie unserer Mitarbeiter möchte ich mich bei allen Freunden des Tennissports in Österreich für Ihre Einsatzfreude bedanken! Ich wünsche Euch ein schönes Weihnachtsfest im Kreis eurer Familien und Freunde!" (Peter Teuschl)

Liebe Tennis – Familie!

Ein Jahr geht zu Ende, das uns aus vielerlei Gründen in Erinnerung bleiben wird. Am traurigsten war sicherlich der Abschied von zwei geliebten und geschätzten Menschen, die einerseits enorm viel für den Tennissport in Österreich geleistet haben, die wir vor allem aber aufgrund ihrer Persönlichkeit niemals vergessen werden: Daniela Klemenschits und Horst Skoff. Nutzen wir daher dieses Weihnachtsfest, um kurz in die Zukunft zu blicken. Denn im kommenden Jahr warten viele Aufgaben auf uns und unsere SpielerInnen: Im März wird unser Davis Cup-Team versuchen, erstmals in der Geschichte dieses Nationen-Wettbewerbs einen Sieg über Deutschland zu erringen. Bereits im Februar kämpfen unsere Mädels in der Europa/Afrika-Zone I um ihr Comeback in die Weltgruppe II. In Zukunft wird es U10-Turniere nur noch auf dem Alter angepassten Courts mit den entsprechenden Bällen geben und die „International Tennis Number – ITN“ steht kurz vor der österreichweiten Einführung. Viele Initiativen, die nur durch die Mitarbeit in unseren Vereinen und in den Landesverbänden möglich werden.

Im Namen unseres Präsidenten und des Präsidiums sowie unserer Mitarbeiter möchte ich mich bei allen Freunden des Tennissports in Österreich für Ihre Einsatzfreude und Ihr Engagement in diesem Jahr bedanken! Ohne Euch wäre vieles nicht möglich geworden!

Ich wünsche Euch ein schönes Weihnachtsfest im Kreis eurer Familien und Freunde!

Alles Liebe!

Peter Teuschl
ÖTV Generalsekretär


Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Aufschlag zum Masters im La Ville

Seit Donnerstag werden beim Masters auf der Anlage des UTC La Ville in Wien die SiegerInnen beim ÖTV Bidi Badu Jugend Circuit presented by kronehit ermittelt. Die Top-8 jeder Altersklasse matchen sich bis 26. September.

BundesligaSenioren

St. Johann deklassiert "dahoam" die Konkurrenz

Der Bundesliga-35-Meister heißt TC St. Johann. Die Pongauer revanchierten sich als Gastgeber eines perfekt organisierten Finalturniers mit einem 5:0 im Endspiel über Titelverteidiger UTC Neudörfl für die Finalniederlage 2020.