Zum Inhalt springen

"Fröhliche Weihnachten, liebe Freunde!"

"Es gibt sovieles, worauf man in diesem Jahr als Österreicher in unserem kleinen Tennisland stolz sein kann. Jetzt am Ende dieser Saison möchte ich daher alle Freunde des Tennissports, daran erinnern, was uns, unseren SpielerInnen, unseren TrainernInnen, den MitarbeiterInnen im ÖTV-Sekretariat und all den fleißigen Helfern im Hintergrund 2013 alles gelungen ist" (ÖTV-Präsident Ronnie Leitgeb).


Am Ende eines Jahres ist es etwas ganz Natürliches, wenn man ausnahmsweise einmal mehr all die Monate zurück als weit nach vorne in die Zukunft blickt. Und sobald man mit Freunden oder Kollegen gemütlich beisammen sitzt, gibt es bei solchen Rückblicken immer wieder einen Satz, der dabei fällt: "Weißt du noch, ..." Deshalb möchte auch ich in meiner Jahresbilanz diese charmante Phrase gerne benutzen und euch, liebe Freunde des Tennissports, daran erinnern, was uns, unseren SpielerInnen, unseren TrainernInnen, den MitarbeiterInnen im ÖTV-Sekretariat und all den fleißigen HelfernInnen im Hintergrund 2013 alles gelungen ist:

Weißt du noch, dass im Vorjahr der GENERALI ITN-CUP mit einer Pilotserie in Pörtschach, Linz-Urfahr und Anif gestartet war und wir heuer diese neue ÖTV-Turnierserie - für TurnierspielerInnen ebenso wie für BreitensportlerInnen - in Zusammenarbeit mit Power Horse auf ganz Österreich ausdehnen konnten? In Neudörfl, Bregenz, Groß-Enzersdorf, Westendorf, Pörtschach, Wien, Gmunden, Anif, Bad Waltersdorf und beim Masters in Linz haben 2013 mehr als 750 SpielerInnen teilgenommen. Vielen Dank dafür an die Generali, insbesondere an den Vorstandsvorsitzenden Dr. Thierring.

resized__x_mastershefn

Weißt du noch, dass die elektronischen Visitenkarten sämtlicher TennistrainerInnen, -lehrerInnen und -instruktorenInnen, die aufgrund der ÖTV-Lizenz sich zur regelmäßigen Weiterbildung verpflichten, seit 2013 unter dem Button "Tennis Lernen" auf der ÖTV-Website zu finden sind? Sobald sich jetzt z. B. Eltern in ihrer Umgebung auf die Suche nach einem/r lizenzierten TennislehrerIn für ihren Sohn oder ihre Tochter begeben, braucht es nur mehr einen Mausklick und sie haben sofort diese Information.

Weißt du noch, dass im Februar im Rahmen eines Pilotprojekts des ÖTV zahlreiche aktuelle und ehemalige Profis bzw. Davis Cup- und Fed Cup-SpielerInnen eine von der Bundessportakademie Innsbruck gemeinsam mit dem ÖTV angebotene Ausbildung zum/zur staatlich geprüften TennislehrerIn für HochleistungssportlerInnen absolviert haben? Darunter waren u. a. Alexander Peya, Julian Knowle, Stefan Koubek, Sybille Bammer u. v. a.

Weißt du noch, dass der ÖTV in diesem Jahr in Zusammenhang mit der TrainerInnen-, LehrerInnen- und InstruktorenInnen-Ausbildung eine enge Zusammenarbeit mit der BSPA gestartet hat? Unter dem Prüfungsvorsitz von ÖTV-Sportdirektor Clemens Trimmel war z. B. am 23. März für zweiundzwanzig AbsolventenInnen eine dreiwöchige von der BSPA Wien durchgeführte InstruktorenInnen-Ausbildung zu Ende gegangen.

Nadal1

Weißt du noch, dass es uns gemeinsam mit dem Turnierdirektor der Erste Bank Open Herwig Straka gelungen ist, einen der wohl besten Trainer der Welt, Toni Nadal, für eine ÖTV-TrainerInnen-Fortbildung zu gewinnen? Am 12. Oktober hat er unseren TrainernInnen einige seiner "Geheimnisse" verraten. Eines davon war: "Rafa musste oft auf schlechten Plätzen oder mit schlechten Bällen trainieren. Dadurch wurde v. a. sein Kopf trainiert, da er für diese Probleme Lösungen suchen und finden musste."

Weißt du noch,
dass der ÖTV auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Lehrgänge für die einzelnen Altersklassen durchgeführt hat? Dabei mussten unsere 12u-, 14u-, 16u- und 18u-SpielerInnen oft nicht "nur" am Platz schwitzen, sondern neu(!) zwischen den Trainingseinheiten auch mehrere psychologische Tests mit dem Sportpsychologen Dr. Günter Amesberger absolvieren. Unser Sportdirektor Clemens Trimmel konnte sich dadurch einen guten Überblick darüber verschaffen, wie die SpielerInnen während der Belastung bzw. zwischen zwei Belastungseinheiten reagieren.

Weißt du noch, dass der ÖTV mit Tennis-Point und Power Horse zwei neue Verbands-Sponsoren bzw. -Partner gewinnen und den Vertrag mit unserem Hauptsponsor Simacek um weitere drei Jahre verlängern konnte?

Weißt du noch, dass der ÖTV mit dem ehemaligen ORF Niederösterreich-Werbeleiter Mag. Thomas Hammerl einen neuen Geschäftsführer finden konnte? Ich bin auch sehr stolz darauf, dass der ÖTV jetzt das jüngste Präsidium seiner Geschichte hat. Dieses Team - Dr. Heike Jandl, Dr. Magnus Brunner, Dr. Robin Lumsden und Dr. Franz Wohlfahrt - ist der Garant dafür, dass wir die zahlreichen Projekte, die wir noch bewältigen wollen, fachlich kompetent und rasch umsetzen können.

Hammerl_Leitgeb

Weißt du noch, dass ich im Juni meinem Vorgänger Prof. Dr. Ernst Wolner in Vertretung von Jacques Dupré (Präsident des Europäischen Tennisverbandes; Anm.) für seine 15 Jahre Verdienste um den Europäischen Tennisverband den "European Tennis Award" überreichen durfte?

Weißt du noch, dass von 9. bis 22. September rund 1.200 Tennis-SeniorenInnen aus 48 Ländern bei der ITF Super Seniors WM, die gemeinsam von der ITF und dem ÖTV organisiert und veranstaltet wurde, in Klagenfurt, Villach und Pörtschach ihre WeltmeisterInnen ermittelt haben?

Weißt du noch, dass uns heuer ein Meilenstein in der Modernisierung des Ranglistensystems gelungen ist? Am 1. Jänner 2014 wird die bislang bestehende ÖTV-Punkterangliste durch die "bet-at-home.com ITN-Austria Rangliste" abgelöst, die viele Neuerungen und Verbesserungen aufweist: Ranglistenplatz auf Basis ITN, tagesaktuelle Rangliste, Jahrgangs-Ranglisten bei der Jugend, Integration von Doppel-Ergebnissen (Combined Ranking), u. n. v. m. Die Idee dahinter ist, die Ranglistenplätze nach tatsächlicher Spielstärke in einer Rangliste abzubilden. Damit wird jeder aktive Tennisspieler eine ITN haben, wodurch man auf einen Blick seine aktuelle Spielstärke erkennen kann.

Pokorny4

Weißt du noch, dass erst vor kurzem ein neu erstelltes ÖTV-Sportprogramm erarbeitet werden konnte? Dieses Sportprogramm hat v. a. ein Ziel: Spitzensportförderung, um damit leistungsstarke Nationalmannschaften zu stellen. Und es hat eine klare Kompetenzverteilung zwischen den Landesverbänden und dem ÖTV.

Weißt du noch, welch großartige Leistungen unsere SpielerInnen 2013 vollbracht haben? Als sich z. B. Alexander Peya mit seinem Sieg beim ATP-Masters-1000-Tennisturnier in Montreal von Platz 6 auf Platz 3 verbessert hatte und danach im US Open-Finale nur von einer Verletzung am Gewinn seines ersten Grand Slam-Turniers gehindert wurde.

Oder weißt du noch, dass Lucas Miedler bei den Australian Open Junior Championships als erstem Österreicher seit Dominic Thiem (French Open 2011) der Einzug in das Finale eines Jugend-Grand Slam-Turniers gelungen war, er wenige Monate später bei der u18-EM in Klosters Gold im Doppel und zuletzt mit der Orange Bowl sogar das bedeutendste Jugendturnier der Welt gewinnen konnte?

Haim_Olympia

Weißt du vielleicht auch noch, dass Matthias Haim beim European Youth Olympic Festival die Silbermedaille gewonnen hat? Oder als sowohl Sandra Klemenschits als auch Yvonne Meusburger das Nürnberger Gastein Ladies als Turniersiegerinnen beenden konnten?

Kannst du dich auch noch daran erinnern, dass Dominic Thiem im Achtelfinale des bet-at-home-Cups Kitzbühel Jürgen Melzer mit 7:5, 6:3 eliminiert hat, in Kenitra (MOR) seinen ersten Challenger-Titel gewinnen konnte und wie er beim Erste Bank Open gegen Jo-Wilfried Tsonga die Halle zum Beben gebracht hat? Oder dass der 1. Salzburger TC Stiegl bei den Damen zum ersten Mal seit 2009 und der TC Sparkasse Kirchdorf zum ersten Mal überhaupt die Simacek Tennis Liga Austria als Sieger beenden konnten? Oder, oder, oder, ... Es gäbe noch soviel, woran man sich erinnern und worauf man als Österreicher in unserem kleinen Tennisland stolz sein könnte.

In diesem Sinne möchte ich allen Tennisfreunden fröhliche Weihnachten im Kreise der Familie und von Freunden, viel Gesundheit, Glück, Zufriedenheit und ein erfolgreiches Jahr 2014 wünschen!



Ronnie_Unterschrift

Ronnie Leitgeb
ÖTV-Präsident


 

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

25. November bis 5. Dezember 2021

Finalturnier in Österreich?

Die 18 Teams sollen nicht nur in Madrid, sondern in zwei weiteren europäischen Städten um den Titel spielen. Der ÖTV zeigt über Präsident Magnus Brunner großes Interesse an der Ausrichtung.

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.

Turniere

Turniersperre bis Mitte Februar

Der Auftakt zum BIDI BADU ÖTV Jugend Circuit presented by kronehit muss ebenso verschoben werden wie die Senioren-Meisterschaften. Turniere der Allgemeinen Klasse finden nicht statt.