Zum Inhalt springen

ATP

FRANKREICH: KNAPPES AUS FÜR KÖLLERER

Daniel Köllerer meisterte zunächst sein Auftaktspiel, musste dann aber eine äußerst knappe 3-Satz Niederlage hinnehmen. Im Doppelbewerb steht der Oberösterreicher bereits im Viertelfinale.

Mit einem 6/4 7/5 Erfolg über den Qualifikanten Mathieu Montcourt (FRA / ATP 213) zog der Oberösterreicher in die zweite Runde des Hauptbewerbes von Andrezieux ein.

Dort vergab Köllerer gegen Lars Burgsmüller (GER / ATP 148) drei Matchbälle und musste sich schließlich nach fast dreieinhalb Stunden mit 6/7 (5) 7/6 (2) 6/7 (3) geschlagen geben.

Im Doppelbewerb besiegte Köllerer gemeinsam mit Irakli Labadze (GEO / ATP 227) die Franzosen Thierry Ascione (FRA / ATP 568) / Edouard Roger-Vasselin (FRA / ATP 191) mit 6/4 6/7 (6) 10/6 und trifft nun auf die an Nummer 4 gesetzten Tomas Cibulec (CZE / ATP 80) / Lukasz Kubot (POL / ATP 106).

Der Vorarlberger Tobias Köck (ATP 666) kämpfte in der Qualifikation gegen den als Nummer 3 gesetzten Edouard Roger-Vasselin (FRA / ATP 190), verlor aber mit 2/6 7/5 2/6.

tp

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

25. September 2021

Dominic Thiem ist Stargast beim Tag des Sports

Der US Open Champion 2020 schaut am Samstag im Wiener Prater vorbei. Wer gern ein Selfie mit Österreichs bestem Tennisspieler haben möchte, kommt am besten um 12 Uhr zum ÖTV-Stand.

Kids & Jugend

Aufschlag zum Masters im La Ville

Ab Donnerstag werden beim Masters auf der Anlage des UTC La Ville in Wien die SiegerInnen beim ÖTV Bidi Badu Jugend Circuit presented by kronehit ermittelt. Die Top-8 jeder Altersklasse matchen sich bis 26. September.