Zum Inhalt springen

ATP

FRANKREICH: EITZINGER IM VIERTELFINALE GESTOPPT

Beim 21.260 Euro Challenger in Montauben (FRA) spielte sich Rainer Eitzinger bis die Runde der letzten Acht vor.

Als Nummer fünf des Turniers setzte sich Rainer Eitzinger nach seinem Auftaktmatch gegen Tobias Summerer (GER / ATP 244) auch in der zweiten Runde gegen die Wild Card Jeremy Chardy (FRA / ATP 345) mit 1/6 6/3 6/2 durch. Im Viertelfinale wurde er aber dann vom Qualifikanten Jose Checa-Calvo (ESP / ATP 312) mit 3/6 3/6 gestoppt.

tp

Top Themen der Redaktion

Wochenvorschau

18. - 24. November 2019

Kalenderwoche 47: Wer? Wann? Wo?

Das letzte Challenger-Event des Jahres geht in Portugal mit Jurij Rodionov in Szene.

ATP

Thiem greift nach dem Masters-Titel

Der Niederösterreicher schlägt bei den ATP-Finals in London den Deutschen Zverev glatt in zwei Sätzen und trifft am Sonntag im Finale auf den Griechen Tsitsipas.