Zum Inhalt springen

WTA

FED-CUP-AUSLOSUNG AM FREITAG

Das Stade Roland Garros ist Samstag/Sonntag Schauplatz der Endrunde im 43. Jahr des FedCups: Frankreich hat in Paris Russland zu Gast. Neben der Match-Reihenfolge für das Finale 05 wird am Freitag nach 13.00 Uhr auch die Auslosung für 2006 - mit Österreich in Weltgruppe 1 - vorgenommen.

Unser Team belegt zwar den hervorragenden Platz 7 im FedCup-Ranking, ist aber für die erste Runde im Achtnationen-Feld der Weltgruppe 1 natürlich nicht gesetzt. Das heißt, dass wir am 22./23. April gegen einen der Top 4 antreten werden - und das Heimrecht nur mit viel Glück durch das Los erhalten können.
Die möglichen Gegner sind Frankreich (Nr. 1), Russland (Nr. 2), Spanien (Nr. 3) und die USA (Nr. 4).

So wie Österreich (4:1 in Lausanne gegen die Schweiz) waren in der Relegation für Weltgruppe 1 Belgien (3:2 gegen Argentinien), Deutschland (4:1 gegen Kroatien) und Italien (3:2 gegen Tschechien) erfolgreich, sind aber auch nicht gesetzt.

Gegen die Französinnen und die USA müßte Österreichs Team auswärts antreten. Frankreich hat heuer im April in Pörtschach 4:1 gewonnen, gegen die USA wurde im Juli 2004 am Fuß der Berg Isel-Schanze von Innsbruck mit 4:1 die Qualifikation für das Final four in Moskau erkämpft. Dort unterlag Österreichs arg ersatzgeschwächte Mannschaft Russland im Semifinale 0:5. Und auch Spanien war in einem Final four - Oktober 2002 auf Gran Canaria - der Semifinal-Gegner, der mit viel Glück 3:2 erfolgreich blieb.
Der mögliche Heimvorteil gegen Russland und Spanien ist aber höchst unsicher, weil die Regel der wechselnden Platzwahl das Final four nicht einbezieht.Hoffen wir also auf ein günstiges Los - und das wäre natürlich Spanien mit Heimvorteil...

Unmittelbar nach der Auslosung werden wir Sie Freitag - voraussichtlich kurz vor 14.00 Uhr - hier auf tennisaustria.at über das Ergebnis informieren!

fk

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

COVID-19-Leitfaden für Vereine und Unternehmen

Die Steuerberatungskanzlei tpa liefert im Auftrag von ÖTV und Sport Austria eine detaillierte Übersicht, die Tennisvereinen und Anlagen-Betreibern einen hilfreichen Einblick in den "Förderdschungel" ermöglicht.

Turniere

Aller guten Dinge sind vier

SpitzensportlerInnen! Livestream! 7.000 Euro Preisgeld! Gewinnspiel! Auch beim vierten Turnier der WTV-Kat. 1-Turnierserie, dem "Skanbo Open powered by Giese und Schweiger", werden erneut sowohl die SportlerInnen als auch die Internet-UserInnen vom…