Zum Inhalt springen

ETA SUMMER CUP: PLATZ FÜNF FÜR U14 KADERBURSCHE

Beim ETA-Summer Cup in Siena (ITA) konnten sich unsere u14 Nachwuchsspieler gegen Kroatien und Bosnien & Herzegowina durchsetzten und belegten somit den fünften Platz.

Im Auftaktmatch gegen Griechenland konnten Christoph Lang und Sebastian Stieflmayer im Doppel gegen Nikoas Kokkotas / Konstantinos Mikos mit 2/6 6/2 6/4 leider nur noch den Ehrenpunkt holen. In den Spielen um Platz fünf bis sieben lief es dafür umso besser.

Björn Treber gewann gegen den Kroaten Tomislav Gregurovic nach einer tollen, kämpferischen Leistung mit 6/4 6/7 (8) 6/4 und Sebastian Stiefelmeyer besiegte Lupieri Antonio (CRO) mit 7/5 6/2. Gegen Bosnien & Herzegowina folgte dann ein glattes 3:0 und der dadurch resultierende fünfte Platz.

tp

Top Themen der Redaktion

WTA

31. August bis 6. September 2020

Pörtschach freut sich auf die Damen-Tour

Endlich wieder Profi-Tennis am Wörther See: Weil es heuer für die US Open keine Qualifikation gibt, sorgte die WTA für zwei Ersatzturniere. Neben Prag bekam auch Kärnten den Zuschlag. Die Veranstalter planen bereits längerfristig.

Verbands-Info

Video-News der ÖTV-Präsidentin

Christina Toth bedankt sich für die Disziplin seit dem Ende des Lockdowns, maht aber zur Vorsicht: Die Corona-Krise ist längst nicht überstanden! Weiters berichtet sie, was seit März im ÖTV passiert ist und wie es im Verband weitergeht.

ITF

31. August - 13. September 2020

Nadal sagt für die US Open ab

"Die Situation ist weltweit sehr kompliziert, die Covid-19-Fälle nehmen zu", sagt der Titelverteidiger, der ebenso wie die Weltranglisten-Erste Ashleigh Barty nicht nach New York reisen wird. Dominic Thiem ist als Nummer 2 gesetzt.