Zum Inhalt springen

ETA SUMMER CUP: PLATZ FÜNF FÜR U14 KADERBURSCHE

Beim ETA-Summer Cup in Siena (ITA) konnten sich unsere u14 Nachwuchsspieler gegen Kroatien und Bosnien & Herzegowina durchsetzten und belegten somit den fünften Platz.

Im Auftaktmatch gegen Griechenland konnten Christoph Lang und Sebastian Stieflmayer im Doppel gegen Nikoas Kokkotas / Konstantinos Mikos mit 2/6 6/2 6/4 leider nur noch den Ehrenpunkt holen. In den Spielen um Platz fünf bis sieben lief es dafür umso besser.

Björn Treber gewann gegen den Kroaten Tomislav Gregurovic nach einer tollen, kämpferischen Leistung mit 6/4 6/7 (8) 6/4 und Sebastian Stiefelmeyer besiegte Lupieri Antonio (CRO) mit 7/5 6/2. Gegen Bosnien & Herzegowina folgte dann ein glattes 3:0 und der dadurch resultierende fünfte Platz.

tp

Top Themen der Redaktion

Wochenvorschau

18. - 24. November 2019

Kalenderwoche 47: Wer? Wann? Wo?

Das letzte Challenger-Event des Jahres geht in Portugal mit Jurij Rodionov in Szene.