Zum Inhalt springen

ATP

ESCHAUER BESIEGT RAMIREZ-HILDALGO!

Nach längerer Turnier-Abwesenheit hat sich Werner Eschauer beim 40.000 Dollar-Challenger von Genf mit einem spektakulären Sieg zurück gemeldet.

De 31-jährige Niederösterreicher aus Hollenstein, der nur noch auf Rang 321 platziert ist, schlug in der ersten Runde den auf 5 gesetzten Ruben Ramirez-Hidalgo (ESP, 150) 6:3, 7:5. Der Spanier hat u.a. heuer Stefan Koubek besiegt.

Mit einer Wildcard dabei, unterlag Dmitri Kotchetkov (1072) Steve Darcis (BEL, 204, Nr. 8) 2:6, 2:6.

fk

Top Themen der Redaktion

COVID-19Verbands-Info

Die Oster-Regelungen im Sport

Tennis im Freien ist weiterhin möglich. Alle Sportstätten outdoor dürfen betreten werden. Einzeltraining ist zulässig.